100 Tage

r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

100 Tage

Beitrag von r23 »

Hallo,

du bist hier bei der Die 100 Tage Herausforderung, einer ultimativen Programmier-Herausforderung, die dich dazu motiviert, 100 Tage lang jeden Tag mindestens eine Stunde zu programmieren lernen.

In diesem Beitrag möchte ich dir mehr über diese Herausforderung erzählen und dir einige Tipps geben, wie du sie erfolgreich meistern kannst.

Die Die100 Tage Herausforderung von unserem Open-Source-Projekt richtet sich an Web-Entwicklerinnen und Web-Entwickler, die ihre Fähigkeiten verbessern und neue Technologien kennenlernen wollen. Egal, ob du Anfängerin oder Anfänger bist oder schon Erfahrung hast, du wirst von dieser Herausforderung profitieren und dich weiterentwickeln.

Hier sind die Regeln der Die100 Tage Herausforderung:
- Du verpflichtest dich, 100 Tage lang jeden Tag mindestens eine Stunde zu programmieren lernen. Du kannst dabei einen Online-Kurs machen oder an unserem MyOOS in Projekt bauen

https://github.com/r23/MyOOS

https://github.com/r23/MyOOS-Dumper

- Du dokumentierst deinen Fortschritt in diesem Forum oder richtest dir ein Lerntagebuch mit unserem WordPress Blog ein. Du teilst, was du gelernt hast, welche Schwierigkeiten du hattest und welche Erfolge du gefeiert hast.

- Du unterstützt andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Die 100 Tage Herausforderungg, indem du ihnen Feedback gibst, ihre Fragen beantwortest oder sie motivierst.

Gestern habe ich die Herausforderung, jeden Tag eine Stunde Programmieren zu lernen, abgeschlossen.

die ersten 100 Tage
viewtopic.php?t=4549

die nächsten 100 Tage
viewtopic.php?t=5001

heute beginne ich meine nächsten 100 Tage Herausforderung.

An folgenden Tagen werde ich nicht Programmieren

Karfreitag 29.03.2024
Ostersonntag 31.03.2024
Ostermontag 01.04.2024
Tag der Arbeit 01.05.2024

somit geht die Herausforderung bis zum 7. Mai 2024

Damit ich das Ziel erreiche, führe ich hier ein Online Lerntagebuch.

Heute ist ein besonderer Tag für alle, die sich für Bildung interessieren. Denn heute ist Internationaler Tag der Bildung! 🎓
viewtopic.php?t=5473

Du kannst jederzeit dein eigenes Lerntagebuch hier starten

Die MyOOS Lerngemeinschaft
viewtopic.php?t=4706


Tag 1.

Ich bringe jetzt zuerst meinen
Learn A-Frame And Get Ready For WebVR
Kurs zum abschloss
20 von 80 abgeschlossen.

Sport hat im Winter leider etwas gelitten. Ich habe vor ein paar Tagen mit meinem Training angefangen. Damit ich besser über den Winter komme auch hier eben meine Daten
49,53 Minuten 23,58 km

alle zwei Tage steht Sport auf dem Programm.

Warum Sport wichtig ist, habe ich in unserem Blogbeitrag geschrieben
Raus aus dem Bürostuhl: Wie du dich auch während der Arbeit sportlich betätigen kannst
https://blog.myoos.de/raus-aus-dem-buer ... en-kannst/

Im Blogbeitrag
Die ultimative Programmier-Herausforderung: Erfahre, wie ich erfolgreich 100 Tage lang an der ‘100 Days of Code’ teilgenommen habe
https://blog.myoos.de/die-ultimative-pr ... mmen-habe/

beschreibe ich meine Erfahrungen in den ersten 100 Tagen.

Beste Grüße

Ralf
r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: 100 Tage

Beitrag von r23 »

Tag 2

Learn A-Frame And Get Ready For WebVR
26 von 80 abgeschlossen.

Sehr spannend Teil Nummer 14
Loading and displaying 3D models

Zuerst einmal das 3D Modell kann eine Inspiration für den Spatial Commerce beim MyOOS Projekt sein.
r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: 100 Tage

Beitrag von r23 »

Tag 3

Learn A-Frame And Get Ready For WebVR
29 von 80 abgeschlossen.



Sport
48,03 Minuten 21,61 km
r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: 100 Tage

Beitrag von r23 »

Tag 4

Learn A-Frame And Get Ready For WebVR
34 von 80 abgeschlossen.
r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: 100 Tage

Beitrag von r23 »

Tag 5


40 von 80 abgeschlossen.

Wirklich sehr spannend.

Heute habe ich gelernt, wie ich meine 360 Grad Bilder noch interessanter darstellen kann.

Mit einem alten Smartphone habe ich eine Seite von meinem Blog aufgerufen und das 360 Grad Bild als AR Erlebnis gestartet.
https://blog.r23.de/virtual-reality/die ... ng-von-vr/

Eine wunderbare Erfahrung und ein Erlebnis.

Da ich gerade auf meiner Seite war, habe ich auch den Sessel von https://blog.r23.de/anfrage/ als AR Erlebnis auf dem Smartphone gestartet.
cool.
r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: 100 Tage

Beitrag von r23 »

Tag 6 von 100

Ich bevorzuge Kurse von udemy
https://www.udemy.com/

Zurzeit gibt es eine Rabatt-Aktion


Wenn du ein Kundenkonto hast und angemeldet bist, kannst dir meine gebuchten Kurse auf Udemy ansehen
https://www.udemy.com/user/ralf-zschemisch/
Wenn du Fragen zu einem Kurs hast, stehe ich gerne zur Verfügung.

Meine Wunschliste, wenn du mich unterstützen möchtest
https://www.udemy.com/user/ralf-zschemi ... _courses=1


47 von 80 abgeschlossen.


Sport
62,22 Minuten 28,32 km
r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: 100 Tage

Beitrag von r23 »

Tag 7 von 100


57 von 80 abgeschlossen.

Ich belege zurzeit einen A-Frame Kurs und gründe hier eine MyOOS Lerngemeinschaft.

Wir lernen und oder programmieren in der MyOOS Lerngemeinschaft
täglich mindestens eine Stunde pro Tag für 100 aufeinanderfolgende Tage.
viewtopic.php?t=4706
r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: 100 Tage

Beitrag von r23 »

Tag 8 von 100

80 von 80 abgeschlossen

Diese Abschlussbescheinigung bestätigt, dass ich den von Danilo Pasquariello unterrichteten Kurs Learn A-Frame And Get Ready For WebVR am 31.01.2024 abgeschlossen habe. Die Abschlussbescheinigung besagt, dass sämtliche Kurslektionen den Status „Abgeschlossen“ aufweisen. Die Kursdauer entspricht der Gesamtdauer der Kursvideos zu dem Zeitpunkt, als der Kurs zuletzt abgeschlossen wurde.
UC-03552a94-fbc2-4c7b-acb4-d31faa8783ec.jpg
UC-03552a94-fbc2-4c7b-acb4-d31faa8783ec.jpg (194.64 KiB) 312 mal betrachtet

Sport
67,12 Minuten 33,16 km
r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: 100 Tage

Beitrag von r23 »

Tag 9 von 100

7 von 28 abgeschlossen.


AR Anwendungen auf dem Desktop ausprobieren. Es wird ein Smartphone angezeigt.
desktop.jpg
desktop.jpg (74.08 KiB) 293 mal betrachtet
r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: 100 Tage

Beitrag von r23 »

Tag 10 von 100

16 von 28 abgeschlossen.

Sport:
70,11 Minuten 34,72 km
r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: 100 Tage

Beitrag von r23 »

Tag 11 von 100

23 von 28 abgeschlossen.
r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: 100 Tage

Beitrag von r23 »

Tag 12 von 100

Diese Abschlussbescheinigung bestätigt, dass ich den von WebXR Academy unterrichteten Kurs Intro to Augmented Reality on the Web: WebXR and Three.js am 04.02.2024 abgeschlossen hat. Die Abschlussbescheinigung besagt, dass sämtliche Kurslektionen den Status „Abgeschlossen“ aufweisen. Die Kursdauer entspricht der Gesamtdauer der Kursvideos zu dem Zeitpunkt, als der Kurs zuletzt abgeschlossen wurde.

UC-4e1b6e94-fc23-43ac-92c4-de97f1a46e5e.jpg
UC-4e1b6e94-fc23-43ac-92c4-de97f1a46e5e.jpg (224.41 KiB) 247 mal betrachtet
r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: 100 Tage

Beitrag von r23 »

Tag 13 von 100


Artikel über die Pomodoro-Methode geschrieben
viewtopic.php?p=9233#p9233

YT Gemeinsam lernen gefunden
Lernblockade? „Study With Me“-Creator sorgen für das richtige Umfeld, damit du dich besser konzentrieren kannst.
https://www.youtube.com/playlist?list=P ... VEWuBEn5PY

Am Freitag hat Apple die Vision Pro veröffentlicht. Es ist Apples Einstieg ins "Spatial Computing".

Das MyOOS Projekt beschäftigt sich mit Spatial Commerce?

In diesem Lerntagebuch Eintrag möchte ich dir erklären, was Spatial Computing ist und warum es eine spannende Zukunftstechnologie ist. Spatial Computing ist ein Oberbegriff für verschiedene Technologien, die es ermöglichen, dass Menschen und Computer in der realen Welt interagieren, anstatt hinter einem Bildschirm. Spatial Computing nutzt Sensoren, künstliche Intelligenz und erweiterte Realität, um die Umgebung, die Objekte und die Menschen in einem 3D-Raum zu erfassen, zu verstehen und zu beeinflussen. Spatial Computing hat das Potenzial, viele Bereiche zu revolutionieren, wie zum Beispiel Industrie, Bildung, Gesundheit und Unterhaltung. Hier sind einige Beispiele für Spatial Computing Anwendungen:

- In der Industrie kann Spatial Computing die Effizienz und Sicherheit von Arbeitsabläufen verbessern, indem es den Mitarbeitern virtuelle Anleitungen, Feedback und Informationen in ihrem räumlichen Kontext bietet. Zum Beispiel kann ein Techniker eine Maschine reparieren, indem er eine AR-Brille trägt, die ihm Schritt-für-Schritt-Anweisungen anzeigt.
- In der Bildung kann Spatial Computing das Lernen interaktiver und immersiver gestalten, indem es den Schülern ermöglicht, virtuelle Objekte und Umgebungen zu manipulieren und zu erkunden. Zum Beispiel kann ein Schüler die Anatomie eines Frosches studieren, indem er ihn in VR seziert.
- In der Gesundheit kann Spatial Computing die Diagnose und Behandlung von Patienten verbessern, indem es den Ärzten virtuelle Werkzeuge und Daten zur Verfügung stellt. Zum Beispiel kann ein Chirurg eine Operation durchführen, indem er eine AR-Brille trägt, die ihm wichtige Informationen wie Blutdruck oder Herzfrequenz anzeigt.
- In der Unterhaltung kann Spatial Computing das Erlebnis von Spielen, Filmen und Kunst bereichern, indem es den Nutzern erlaubt, in virtuelle Welten einzutauchen und mit ihnen zu interagieren. Zum Beispiel kann ein Spieler ein Abenteuer in einer Fantasy-Welt erleben, indem er ein VR-Headset trägt.

Wie du siehst, ist Spatial Computing eine spannende Zukunftstechnologie, die viele Möglichkeiten bietet.

Casey Neistat, Vlogger und Influencer der ersten Stunde, hat Vision Pro ausprobiert
https://www.youtube.com/watch?v=UvkgmyfMPks

In meinem Blog beantworte ich die Frage:
Was ist Spatial Commerce?
https://blog.r23.de/augmented-reality/w ... -commerce/

Spatial Commerce ist eine der spannendsten Entwicklungen im Bereich des Online-Shoppings. Aber was genau ist Spatial Commerce und wie funktioniert es? In diesem Beitrag erfährst du alles, was du über diese innovative Technologie wissen musst.

Was ist Spatial Commerce?

Spatial Commerce bezeichnet den Einsatz von Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) und Geografischen Informationssystemen (GIS) für eine neue Art des Einkaufens. Diese Technologien ermöglichen es dir, Produkte in einem virtuellen Raum zu erleben, als wärst du physisch anwesend. Du kannst zum Beispiel Kleidung virtuell anprobieren, Möbel in deiner Wohnung platzieren oder Maschinen in 3D betrachten. Spatial Commerce bietet dir also ein interaktives und personalisiertes Einkaufserlebnis, das dich begeistern wird.

Wie funktioniert Spatial Commerce?

Um Spatial Commerce zu nutzen, brauchst du ein Smartphone, Tablet oder ein VR-Headset. Mit diesen Geräten kannst du auf verschiedene Plattformen zugreifen, die dir 3D- und AR-Inhalte anbieten. Zum Beispiel kannst du eine App herunterladen, die dir erlaubt, Produkte in deiner Umgebung zu platzieren und zu manipulieren. Oder du kannst eine Website besuchen, die dir einen virtuellen Showroom bietet, in dem du dich frei bewegen und Produkte erkunden kannst. Oder du kannst ein VR-Headset aufsetzen, um dich in eine immersive Welt zu versetzen, in der du Produkte hautnah erleben kannst.

Welche Vorteile hat Spatial Commerce?

Spatial Commerce hat viele Vorteile für dich als Kunde und für die Unternehmen, die es anbieten. Hier sind einige davon:

- Du kannst Produkte realistischer beurteilen und vergleichen, was deine Kaufentscheidung erleichtert.
- Du kannst Produkte individuell anpassen und personalisieren, was deine Zufriedenheit erhöht.
- Du kannst Produkte in deinem eigenen Kontext erleben, was deine Bindung zu den Marken stärkt.
- Du kannst Spaß haben und dich unterhalten, was deine Motivation zum Einkaufen steigert.
- Die Unternehmen können ihre Produkte innovativ und ansprechend präsentieren, was ihre Sichtbarkeit und ihren Umsatz erhöht.
- Die Unternehmen können ihre Kunden besser verstehen und bedienen, was ihre Kundenbeziehungen verbessert.

Welche Herausforderungen hat Spatial Commerce?


Spatial Commerce ist zwar eine vielversprechende Technologie, aber sie hat auch einige Herausforderungen zu bewältigen. Hier sind einige davon:

- Die Technologie ist noch nicht ausgereift und kann Fehler oder Verzögerungen aufweisen, was die Nutzererfahrung beeinträchtigt.
- Die Technologie erfordert hohe Anforderungen an die Hardware und die Internetverbindung, was die Zugänglichkeit einschränkt.
- Die Technologie erfordert hohe Investitionen in die Entwicklung und Pflege der 3D- und AR-Inhalte, was die Rentabilität mindert.
- Die Technologie erfordert eine Anpassung an die rechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen, wie zum Beispiel den Datenschutz oder den Jugendschutz.

Fazit

Spatial Commerce ist eine revolutionäre Entwicklung im Bereich des Online-Shoppings, die dir ein neues Einkaufserlebnis bietet. Durch den Einsatz von 3D- und AR-Technologien kannst du Produkte in einem virtuellen Raum erleben, als wärst du physisch anwesend. Dies bietet dir viele Vorteile, wie zum Beispiel eine realistischere Beurteilung, eine individuelle Anpassung und eine stärkere Bindung zu den Marken. Spatial Commerce hat aber auch einige Herausforderungen zu bewältigen, wie zum Beispiel die technische Reife, die Zugänglichkeit und die rechtliche Konformität. Trotzdem ist Spatial Commerce eine spannende Zukunftsperspektive für das Online-Shopping, die du nicht verpassen solltest.

3 von 66 abgeschlossen.
Die Installation der Entwicklungsumgebung war etwas zeitaufwendig.


Sport
65,29 Minuten 30,03 km
r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: 100 Tage

Beitrag von r23 »

Tag 14 von 100

von 4 nur 5 Minuten abgeschlossen - aber 2 Stunden installiert.. oder waren es drei?
2024-02-06 21_26_40-Greenshot.jpg
2024-02-06 21_26_40-Greenshot.jpg (219.86 KiB) 203 mal betrachtet
r23
Beiträge: 2660
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: 100 Tage

Beitrag von r23 »

Tag 15 von 100

Der Dozent gibt im 4. Video nach 4 Minuten eine Aufgabe und liefert keine Lösung. Mein Monitor Bild sieht nach einem Restart ganz anders aus. Die Oberflächen von den 3D-Modellen werden nicht alle gefunden. Die Anleitung ist purer Schrott und kostet unnötig nerven. Da ich Fehlermeldungen erhalte, nehme ich an, dass die Anleitungen aus dem Video 3 zur Installation fehlerhaft war.

Ich installiere zurzeit das System neu. Weil die Knalltüte nicht erklären kann :(

Sport
75,09 Minuten 36,33 km
Gesperrt