Social Media

MyOOS [Dumper]ist ein Sicherungsprogramm für MySQL-Datenbanken. Damit können Sicherungskopien der Daten (Forum, Shop, Blog, usw.) erstellt und bei Bedarf auch wieder hergestellt werden. Besonders bei Web-Space ohne Shell-Zugang bietet sich MyOOS [Dumper] als sinnvolle Alternative an.
Antworten
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Social Media

Beitrag von r23 »

Hallo,

mit einer der nächsten MyOOS Dumper Veröffentlichungen möchten wir unser Social Media Netzwerk neu ausrichten und pflegen.

Herzstück für unseren Content bleibt das Blog https://blog.myoos.de/ in den letzten Monaten habe ich diesen aus der Versenkung bei Google geholt und erreiche fast monatlich neue Meilensteine bei Google. Danke für das Vertrauen und die Unterstützung durch die Community, die Blogbeiträge in ihren Social-Media-Kanälen teilen. Ich würde mich aber über mehr Kommentare freuen.

Mit dem letzten Redesign wurde unser Blog Barriere ärmer und wir haben technische Probleme auf der Seite beseitigt. Ich denke, die Lesbarkeit ist deutlich besser geworden. Barrierefreiheit beim MyOOS Projekt wird auch in den nächsten Monaten das zentrale Thema sein.

Die Planung eines Social Media Auftritts für ein Open-Source-Projekt ist eine aufregende Herausforderung, die Kreativität, Strategie und Gemeinschaftsgeist erfordert. Hier ist ein enthusiastischer Leitfaden, der uns helfen soll, unsere Online-Präsenz zu gestalten und unsere Zielgruppe zu begeistern.

Schritt 1: Definieren die Ziele
Bevor wir in die Welt der Social Media eintauchen, ist es wichtig, klare Ziele zu setzen. Was möchten wir erreichen? Wollen wir Bewusstsein für unser Projekt schaffen, eine Community aufbauen oder Unterstützung für Entwicklung und Nutzung gewinnen? Setze SMART-Ziele: spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitgebunden.

Schritt 2: Kenne das Publikum
Verstehen, wer unser Publikum ist. Open-Source-Projekte ziehen eine Vielzahl von Menschen an, von Entwicklern und Technikbegeisterten bis hin zu Endnutzern. Erstelle Personas für unsere Zielgruppen, um Inhalte zu kreieren, die resonieren.

Schritt 3: Wähle die richtigen Plattformen
Nicht jede Social Media Plattform ist gleich. Wähle Plattformen, die am besten zu unserem Publikum und unserer Zielen passen. GitHub ist zum Beispiel ideal für die Zusammenarbeit und den Code-Austausch, während Twitter hervorragend für schnelle Updates und Networking geeignet ist.

Schritt 4: Erstelle einen Content-Plan
Content ist König. Plane Themen, die unsere Community interessieren könnten, wie neue Releases, Feature-Updates oder Tutorials. Verwende einen Content-Kalender, um unsere Posts zu organisieren und sicherzustellen, dass unsere Präsenz konsistent ist.

Schritt 5: Interaktion und Engagement
Social Media lebt von Interaktion. Reagiere auf Kommentare, beteilige dich an Diskussionen und fördere die Beteiligung unserer Community. Dies baut Beziehungen auf und stärkt das Engagement.

Schritt 6: Nutzen Sie Multimedia
Bilder, Videos und Infografiken können unsere Botschaft verstärken und sind auf Social Media Plattformen sehr beliebt. Nutze visuelle Elemente, um komplexe Themen zugänglich zu machen und Aufmerksamkeit zu erregen.

Schritt 7: Messen und Anpassen
Überwachen unsere Aktivitäten und analysieren die Daten. Welche Art von Inhalten erzielt die beste Resonanz? Passe unsere Strategie entsprechend an und experimentiere mit verschiedenen Ansätzen.

Schritt 8: Community-Building
Ein Open-Source-Projekt lebt von seiner Community. Ermutige Beiträge, Feedback und Diskussionen. Eine starke Community fördert die Entwicklung und Verbreitung unseres Projekts.

Schritt 9: Transparenz und Authentizität
Sei transparent über die Entwicklung und den Status unseres Projekts. Authentizität schafft Vertrauen und fördert eine loyale Anhängerschaft.

Schritt 10: Kontinuierliche Verbesserung
Social Media ist dynamisch. Bleibe auf dem Laufenden über Trends und passe unsere Strategie an. Seien Sie offen für neues Lernen und wachse mit Ihrer Community.

Mit diesen Schritten sind wären wir gut gerüstet, um einen erfolgreichen Social Media Auftritt für unser Open-Source-Projekt zu planen und durchzuführen. Denke daran, dass Social Media ein Marathon und kein Sprint ist. Es geht darum, langfristige Beziehungen aufzubauen und unsere Leidenschaft für Open Source mit der Welt zu teilen.


Relativ gute Erfahrungen habe ich mit dem WordPress-Plugin für Social Media https://de.blog2social.com/wordpress-plugin/ Das Open-Source-Projekt benötigt eine kostenpflichtige Lizenz, hierfür suche ich Sponsoren https://blog.myoos.de/donationsseite-fu ... s-projekt/

Für die Content Erstellung benötigen wir Tools und Werkzeuge. Zum Beispiel https://www.canva.com/de_de/ Auch hierfür suche ich Sponsoren https://blog.myoos.de/donationsseite-fu ... s-projekt/

Für die Planung und Umsetzungen unbedingt helfende Hände. Eine Person, die über gute Social Media Kenntnisse verfügt und sich die oben genannten Aufgaben zutraut. Ich freue mich über Bewerbungen in den Kommentaren.

Beste Grüße

Ralf
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Social Media

Beitrag von r23 »

Hallo,

wir teilen unsere Beiträge jetzt automatisch mit Blog2Sozial. Vielen Dank für die Unterstützung!

Die Einrichtung und Auswahl der passenden Plattformen ist schwer und hier sind wir noch am Anfang.

Beste Grüße


Ralf
MK70
Beiträge: 76
Registriert: 05.02.2021, 16:11

Re: Social Media

Beitrag von MK70 »

Hallo Ralf,

Stellst Du hier die Links zu den Plattformen ein? :wink:
Antworten