Entwickler-Team für Multiuser-VR gesucht

MyOOS hat einen Fehler, oder tut nicht das, was Ihr erwartet? Derartige "Unanehmlichkeiten" bitte hier.
Gesperrt
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Entwickler-Team für Multiuser-VR gesucht

Beitrag von r23 »

Hallo,

mit großer Enttäuschung habe ich von dem ENDE von Mozilla Hubs Cloud erfahren und habe darüber in meinem Blog geschrieben
https://blog.r23.de/web-xr/mozilla-hubs ... metaverse/

Ich persönlich fand die Installation bei Amazon AWS etwas umständlich. Amazon stört mich persönlich per se im Markt und die hatten sich letztes Jahr bei einem wichtigen Projekt als Technologie Partner verlassen. Schlicht und einfach wie Google den Dienst eingestellt. Ich habe auf diese Unternehmen halt keine große Lust mehr. Du arbeitest wochenlang, bis etwas läuft und dann kommt einer und zieht den Stecker. Klasse.
Dies macht jetzt auch noch Mozilla mit seinen Kunden.

Es ist ärgerlich, wenn man viel Zeit und Mühe in ein Projekt investiert hat und dann plötzlich die Unterstützung verliert. Ich habe auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht und es hat mich sehr geärgert. Ich finde es gut, dass du dich nach Alternativen umschaust und nicht einfach aufgibst.

Warum nicht einfach Mozilla Hubs forken? Wir benötigen für unseren Online-Shop und unseren Blog oder Forum per se eine Multiuser-VR Möglichkeit.

Eine Multiuser-VR ist eine virtuelle Realität, in der mehrere Benutzer gleichzeitig interagieren können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Multiuser-VR auf einem Server einzurichten, je nachdem, welche Art von VR-Headset, Computer und Software du verwendest.


Mozilla Hubs ist eine plattformübergreifende VR-Anwendung, die es dir ermöglicht, virtuelle Räume zu erstellen und mit anderen zu teilen. Du kannst Mozilla Hubs auf deinem eigenen Server hosten, indem du die Hubs Cloud oder die Hubs Community Edition verwendest.

Die Hubs Cloud ist eine Lösung, die auf AWS oder DigitalOcean läuft und dir die volle Kontrolle über deine VR-Umgebung gibt. Du kannst dein eigenes Branding, deine eigenen Inhalte und deine eigenen Funktionen anpassen. Die Hubs Cloud ist jedoch kostenpflichtig und wird bald durch die Hubs Community Edition ersetzt.

Die Hubs Community Edition ist eine kostenlose und quelloffene Alternative zur Hubs Cloud, die du auf jedem Server installieren kannst, der Node.js unterstützt. Du kannst die Hubs Community Edition verwenden, um deine eigene VR-Client-Version zu erstellen und bereitzustellen. Du musst dazu das Hubs-Repository auf deinem Computer klonen, die Abhängigkeiten installieren, dich authentifizieren und den Client ausführen.

Hier sind einige Schritte, die du befolgen kannst, um die Hubs Community Edition auf deinem Server zu installieren:

- Erstelle ein GitHub-Konto, wenn du noch keins hast.

- Gehe zu Hubs by Mozilla und klicke auf den "Fork"-Button in der oberen rechten Ecke, um das Hubs-Repository auf dein Konto zu kopieren.

- Stelle sicher, dass du die Option "Nur den Master-Zweig kopieren" deaktivierst, damit du Zugriff auf alle Zweige hast.

- Gehe zu deinem neu geforkten Repository (oben links sollte "/ hubs" stehen, NICHT "mozilla/hubs") und klicke auf den grünen "Code"-Button, um die Klonoptionen für dein Repository zu öffnen.

- Kopiere die URL, du wirst diese kopierte URL für die nächsten Schritte benötigen (wenn du neu bei Git bist, verwende HTTPS).

- Installiere Git, wenn du es noch nicht hast, und führe die folgenden Befehle aus, um dein geforktes Repository lokal zu klonen:

Code: Alles auswählen

git clone <Die in Schritt 5 kopierte URL>
cd hubs
git checkout hubs-cloud # um zum hubs-cloud-Zweig zu wechseln
- Richte das originale Hubs-Repository als Remote-Upstream-Repository ein, um deine Zweige auf dem neuesten Stand zu halten:

Code: Alles auswählen

git remote -v # sollte nur "origin" dein geforktes Hubs-Repository-URL ausdrucken
git remote add upstream https://github.com/mozilla/hubs.git
git remote -v # sollte jetzt sowohl origin als auch upstreams sehen
- Installiere Node.js, wenn du es noch nicht hast.
- Installiere die Hubs-Abhängigkeiten. Ich empfehle, `npm ci` anstelle von `npm install` zu verwenden, damit du immer die Versionen der Module in der Datei `package-lock.json` verwendest.

Code: Alles auswählen

npm ci
- Um den Client gegen deinen Hubs Cloud-Stack auszuführen und Code darauf bereitzustellen, musst du authentifiziert sein. Führe `npm run login` aus und befolge die Anweisungen, um dich zu authentifizieren (Achtung: NICHT `npm login`).

Code: Alles auswählen

npm run login

- Um den Client lokal auszuführen, führe `npm run dev` aus und besuche [localhost:8080] (Hinweis: HTTPS ist erforderlich, du musst die Warnung für das selbstsignierte SSL-Zertifikat akzeptieren).

Code: Alles auswählen

npm run dev
- Um den Client auf deinen Server zu deployen, führe `npm run deploy` aus und folge den Anweisungen.

Code: Alles auswählen

npm run deploy
Ich hoffe, diese Schritte waren klar und nützlich für dich. Wenn du weitere Hilfe brauchst, lass es mich wissen. 😊

https://github.com/mozilla/hubs.
https://github.com/albirrkarim/mozilla- ... n-detailed.
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Entwickler-Team für Multiuser-VR gesucht

Beitrag von r23 »

Ich habe da mal etwas angelegt


https://github.com/r23/hubs
https://github.com/r23/Spoke
https://github.com/r23/hackweek-avatar-maker


Die Idee: man ist an einem bestimmten Tag in der Woche für eine Stunde dem VR Raum und steht seinen Kunden und Kundinnen für Fragen zur Verfügung.

Die Idee ist interessant, aber vielleicht nicht sehr praktikabel. Hier sind einige mögliche Verbesserungen:

- Anstatt nur an einem bestimmten Tag in der Woche, könnte man mehrere Termine anbieten, die den Kunden und Kundinnen entgegenkommen.
- Anstatt nur für eine Stunde, könnte man die Dauer flexibel gestalten, je nach Bedarf und Nachfrage.
- Anstatt nur Fragen zu beantworten, könnte man auch Demos, Präsentationen oder Workshops anbieten, die die Produkte oder Dienstleistungen veranschaulichen.

Die Idee hat Potential, aber es gibt noch Raum für Verbesserung. Hier sind einige weitere Vorschläge:

- Man könnte eine Umfrage unter den Kunden und Kundinnen durchführen, um herauszufinden, welche Themen und Formate sie am meisten interessieren.
- Man könnte die Multiuser VR Räume thematisch gestalten, um eine ansprechende Atmosphäre zu schaffen.
- Man könnte die Kunden und Kundinnen in Gruppen einteilen, um einen besseren Austausch und eine höhere Interaktion zu fördern.
- Man könnte Feedback und Anregungen von den Kunden und Kundinnen einholen, um die Qualität und Zufriedenheit zu erhöhen.


- Man könnte die Multiuser VR Räume thematisch gestalten, um eine ansprechende Atmosphäre zu schaffen. Zum Beispiel könnte man virtuelle Büros, Konferenzräume, Lobbys oder Boutiquen nutzen, oder sogar Strand-, Wald-, Unterwasser- oder SciFi-Umgebungen.

ich freue mich über weitere Ideen!
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Entwickler-Team für Multiuser-VR gesucht

Beitrag von r23 »

Hallo,

Mozilla ist an der Finanzierung gescheitert, dies ist WARNUNG genug.

Dienstleistungen rund um Multiuser-VR werde ich zur Finanzierung leider nicht anbieten können. Benötigte Server werde ich nicht anbieten.

Die Lösung scheint eine kostenpflichtige Mitgliedschaft zu sein.

79 Euro Zugriff für 12 Monate Forum Bereich?

- Das Forum kostet 79 Euro pro Jahr und bietet den Anwendern Zugang zu exklusiven Inhalten, Support und Feedback.

- Um das Forum umzusetzen, benötigen wir eine geeignete Plattform, die uns die Möglichkeit bietet, Abonnements zu verwalten, Zahlungen zu verarbeiten und die Sicherheit zu gewährleisten.

- Alternativ können wir auch andere Ideen in Betracht ziehen, um Ihre Softwareentwicklung zu finanzieren, wie zum Beispiel Crowdfunding, Sponsoring oder Spenden. Diese Methoden erfordern jedoch möglicherweise mehr Aufwand, Transparenz und Vertrauen von unserer Seite.

Die Sichtbarkeit bei Google von dem Forum und unserem Blog ist so schlecht, dass ich für lange Zeit keine Nennenswerten User-zahlen mehr erreichen werde.

mmh...

Ich freue mich über Ideen.


schönes Wochenende

Ralf
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Entwickler-Team für Multiuser-VR gesucht

Beitrag von r23 »

Ich richte zurzeit ein neues Forum für Multiuser VR ein


Multiuser VR ist eine spannende und innovative Technologie, die es ermöglicht, virtuelle Welten mit anderen Menschen zu teilen und zu erleben. In diesem Forum habe ich eine neue Gruppe für Multiuser VR eingerichtet, in der wir uns über die neuesten Entwicklungen, Möglichkeiten und Herausforderungen austauschen können. Egal ob du Multiuser VR für Schulung, Weiterbildung, Gaming, Entertainment oder soziale Netzwerke nutzt oder nutzen möchtest, hier bist du willkommen. In dieser Gruppe kannst du deine Erfahrungen, Fragen, Tipps und Tricks mit anderen Multiuser VR-Begeisterten teilen. Ich freue mich auf eine lebhafte und konstruktive Diskussion.

Der Zugang wird vermutlich kostenpflichtig.

Gruppen Mitgliedschaften haben einen Namen erhalten:

ich habe eine Gruppe namens Sunrise gegründet, die sich mit Multiuser VR beschäftigt. Das ist ein schöner Name, der an einen neuen Anfang, eine neue Erfahrung und eine neue Perspektive erinnert. Ich habe folgende Namen für Gruppenmitglieder, die sich für das Forum anmelden.

Sunrisers: Dieser Name ist einfach und klingt positiv. Er drückt aus, dass die Gruppenmitglieder früh aufstehen, um die virtuelle Welt zu erkunden.

Sunbeams: Dieser Name ist etwas verspielter und kreativer. Er suggeriert, dass die Gruppenmitglieder wie Sonnenstrahlen sind, die die virtuelle Welt erhellen und erwärmen.

Sunflowers: Dieser Name ist etwas romantischer und poetischer. Er zeigt, dass die Gruppenmitglieder wie Sonnenblumen sind, die sich immer nach der Sonne ausrichten und ihr folgen.

Sunshines: Dieser Name ist etwas fröhlicher und freundlicher. Er vermittelt, dass die Gruppenmitglieder wie Sonnenscheine sind, die gute Laune verbreiten und andere glücklich machen.

Es wird so etwas wie einen Probemonat geben.
Es werden unterschiedliche Rechte vergeben.

Die Einrichtung dauert ein paar Tage und ist in der Einrichtungsphase noch kostenfrei.

Beste Grüße

Ralf
Zuletzt geändert von r23 am 18.02.2024, 01:29, insgesamt 1-mal geändert.
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Entwickler-Team für Multiuser-VR gesucht

Beitrag von r23 »

Hallo,

für Sunrise unser Multiuser-VR habe ich ein Forum eingerichtet.
viewforum.php?f=51&sid=97ac73e30b2be3b807642e7bddd70fd8

Der Zugang zu diesem Bereich wird kostenpflichtig.
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Entwickler-Team für Multiuser-VR gesucht

Beitrag von r23 »

Willkommen auf meinem Blog über Multiuser VR!

In diesem Beitrag möchte ich euch ein tolles Angebot vorstellen, das ihr nicht verpassen solltet. Es geht um das Forum für Multiuser VR, das ich kürzlich gestartet habe. Das Forum ist eine Plattform für alle, die sich für die neuesten Entwicklungen, Trends und Möglichkeiten im Bereich der virtuellen Realität interessieren. Das Forum ist aber nicht nur ein Ort zum Austausch, sondern auch eine Quelle für exklusive Inhalte, Support und Feedback.Ihr könnt euch an Umfragen teilnehmen, an Wettbewerben mitmachen und vieles mehr. Außerdem könnt ihr mir jederzeit eure Fragen, Anregungen oder Probleme schicken und ich werde versuchen, euch so schnell wie möglich zu helfen.

Das Forum ist allerdings nicht kostenlos. Um die Qualität und den Mehrwert des Forums zu gewährleisten, habe ich mich entschieden, eine Gebühr von 79 Euro pro Jahr inklusive MwSt. zu erheben. Das mag euch vielleicht viel erscheinen, aber glaubt mir, es lohnt sich. Für weniger als 7 Euro im Monat bekommt ihr Zugang zu einer einzigartigen Community von Multiuser VR-Begeisterten, die euch inspirieren, motivieren und unterstützen werden. Außerdem unterstützt ihr mich damit, meine Open Source Projekte weiterzuführen und mehr spannende VR-Projekte zu realisieren.

Wenn ihr euch also für das Forum anmelden wollt, klickt einfach auf den Link unten und folgt den Anweisungen. Die Anmeldung ist ganz einfach und dauert nur wenige Minuten. Ich freue mich schon darauf, euch im Forum zu begrüßen und mit euch über Multiuser VR zu diskutieren.

Bis bald!

Ralf
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Entwickler-Team für Multiuser-VR gesucht

Beitrag von r23 »

Hallo,

in meinem Blog habe ich eine neue Kategorie eingerichtet:

https://blog.r23.de/virtual-reality/multiuser-vr/


Multiuser VR ist eine spannende und innovative Technologie, die es ermöglicht, virtuelle Welten mit anderen Menschen zu teilen und zu erleben.

Ein Multiuser VR Projekt ist eine virtuelle Realität, in der mehrere Nutzer gleichzeitig interagieren können. Ein solches Projekt kann für einen Online-Shop, Blog oder Forum verwendet werden, um die Nutzererfahrung zu verbessern, die Kundenbindung zu erhöhen und neue Inhalte zu generieren.

Zum Beispiel kann ein Online-Shop ein Multiuser VR Projekt anbieten, in dem die Kunden die Produkte in 3D ansehen, anprobieren und bewerten können. Ein Blog kann ein Multiuser VR Projekt nutzen, um die Leser in eine immersive Geschichte einzubeziehen, die sie gemeinsam erleben und diskutieren können.

Ein Forum kann ein Multiuser VR Projekt erstellen, in dem die Mitglieder sich in einem virtuellen Raum treffen, austauschen und vernetzen können. Ein Multiuser VR Projekt bietet viele Vorteile für einen Online-Shop, Blog oder Forum, wie z.B.:

– Es erhöht die Interaktivität und das Engagement der Nutzer, indem es ihnen eine realistische und persönliche Erfahrung bietet.
– Es fördert die soziale Interaktion und das Gemeinschaftsgefühl der Nutzer, indem es ihnen ermöglicht, sich mit anderen Nutzern zu verbinden und zu kommunizieren.
– Es erweitert die Reichweite und die Sichtbarkeit des Online-Shops, Blogs oder Forums, indem es neue Nutzer anzieht und bestehende Nutzer bindet.
– Es generiert neue Inhalte und Feedback für den Online-Shop, Blog oder Forum, indem es den Nutzern die Möglichkeit gibt, ihre Meinungen, Bewertungen und Empfehlungen zu teilen.
– Es steigert die Umsätze und den Gewinn des Online-Shops, Blogs oder Forums, indem es den Nutzern einen Mehrwert bietet und ihre Kaufentscheidungen beeinflusst.

Bis bald!

Ralf
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Entwickler-Team für Multiuser-VR gesucht

Beitrag von r23 »

Multiuser-VR - Erfahrungen: Ein Überblick über die neuesten Entwicklungen und Trends

Virtual Reality ist ein faszinierendes und innovatives Medium, das es den Nutzern ermöglicht, in virtuelle Welten einzutauchen und neue Erfahrungen zu machen. Doch wie kann man diese Erfahrungen mit anderen teilen? Wie kann man gemeinsam mit Freunden oder Fremden VR-Spiele spielen, Abenteuer erleben oder einfach nur miteinander interagieren? Das sind die Fragen, die sich viele VR-Enthusiasten und -Entwickler stellen, und die Antwort lautet: Multiuser-VR.

Multiuser-VR ist ein Konzept, das darauf abzielt, VR-Erfahrungen sozialer, interaktiver und kollaborativer zu gestalten. Dabei können mehrere Nutzer gleichzeitig dieselbe VR-Umgebung betreten, sich gegenseitig sehen und hören, miteinander kommunizieren und gemeinsam handeln. Multiuser-VR eröffnet neue Möglichkeiten für VR-Anwendungen in verschiedenen Bereichen wie Unterhaltung, Bildung, Gesundheit, Tourismus oder Kunst.

Doch wie funktioniert Multiuser-VR? Welche Technologien und Plattformen werden dafür benötigt? Und welche Herausforderungen und Chancen gibt es für die Zukunft?

In unserem neuen Forum Sunrise: Forum für Multiuser viewforum.php?f=51 wollen wir einen Überblick über die wichtigsten Aspekte von Multiuser-VR geben und einige Beispiele für spannende Multiuser-VR-Erfahrungen vorstellen.

Das Forum ist allerdings nicht kostenlos. Um die Qualität und den Mehrwert des Forums zu gewährleisten, habe ich mich entschieden, eine Gebühr von 79 Euro pro Jahr inklusive MwSt. zu erheben. Das mag euch vielleicht viel erscheinen, aber glaubt mir, es lohnt sich. Für weniger als 7 Euro im Monat bekommt ihr Zugang zu einer einzigartigen Community von Multiuser VR-Begeisterten, die euch inspirieren, motivieren und unterstützen werden. Außerdem unterstützt ihr mich damit, meine Open-Source-Projekte weiterzuführen und mehr spannende VR-Projekte zu realisieren.

Wenn du Mitglied der Gruppe werden möchtest, reicht eine Bewerbung in dem Forumsbeitrag viewtopic.php?t=5847

Du erhältst dann eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. und Zugriff auf die Gruppe. Da wir noch in der Einrichtungsphase sind, ist dies leider noch etwas umständlich für dich. Die Laufzeit verlängert sich nicht automatisch.


Ich freue mich schon sehr auf Dich und Deine Beiträge im Forum. Lass uns gemeinsam die Welt der Multiuser VR erkunden!

Ralf
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Entwickler-Team für Multiuser-VR gesucht

Beitrag von r23 »

Hallo,

unser Multiuser VR Projekt ermöglicht es dir, mit anderen Nutzer*innen in Echtzeit zu interagieren und gemeinsam zu shoppen. Du kannst deine beste Freundin zu deinem virtuellen Shop einladen, indem du ihr einen Link oder einen QR-Code schickst. Dann könnt ihr euch in der VR-Umgebung sehen, hören und miteinander reden. Ihr könnt auch die Produkte gemeinsam anschauen, anprobieren und bewerten. Das macht das Einkaufen viel spaßiger und sozialer.

Einkaufserlebnisse
viewtopic.php?t=5848
Gesperrt