Migration von PHP y auf x

MyOOS hat einen Fehler, oder tut nicht das, was Ihr erwartet? Derartige "Unanehmlichkeiten" bitte hier.
Antworten
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Migration von PHP y auf x

Beitrag von r23 »

Hallo,

mindestens einmal im Jahr muss man sich als Bloggerin oder Blogger mit der verwendeten PHP Version beschäftigen. Dies liegt in der Natur der Sache PHP. Ende des Jahres, genauer Ende November wird der Service von einer PHP Version eingestellt und eine neue PHP Version wird veröffentlicht. Bei technischen Problemen kann sich diese Veröffentlichung auch in die erste Dezemberwoche verschieben.

Im heutigen Blogbeitrag nenne ich die Zeiten für die PHP Version 8.3 und PHP 8.0

WordPress selber läuft bei der Verwendung von Version 6.3 mit PHP Version 7.4. Und mit dieser Version solltest du schon lange keine Webseite mehr treiben, da die PHP Entwickler diese Version nicht mehr pflegen, und keine Sicherheitslücken mehr schließen. Und dies schon seit Ewigkeiten nicht.

Als Bloggerin und Blogger hast du nach einigen Jahren viele Plugins in deinem System und ein Theme. und in der Regel hat der Webdesigner die Theme pflege schon seit Jahren eingestellt und deine Plugin-Entwickler sind untergetaucht.

Die Funktion benötigst du allerdings - und die Gestaltung passt eigentlich auch.

Eine Möglichkeit ist, du testest deine Umgebung auf die PHP Version

Wie kann ich meine WordPress-Plugins und Themes auf Kompatibilität mit der PHP-Version testen?
https://blog.myoos.de/wie-kann-ich-mein ... on-testen/

Viele Grüße

Ralf
Antworten