Eine Frage an Dich.

MyOOS [Dumper]ist ein Sicherungsprogramm für MySQL-Datenbanken. Damit können Sicherungskopien der Daten (Forum, Shop, Blog, usw.) erstellt und bei Bedarf auch wieder hergestellt werden. Besonders bei Web-Space ohne Shell-Zugang bietet sich MyOOS [Dumper] als sinnvolle Alternative an.
Antworten
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Eine Frage an Dich.

Beitrag von r23 »

Hallo liebe Leser:innen,

ich freue mich sehr, dass ihr euch für mein Open-Source-Projekt interessiert. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Mitentwicklern, die mir helfen wollen, das Projekt zu verbessern und zu erweitern. Deshalb biete ich euch in einem speziellen Bereich die Beteiligung meiner 100-Tage-Programmierherausforderung an. Es ist eine großartige Gelegenheit, um deine Fähigkeiten zu verbessern und dich beruflich weiterzuentwickeln

Ich habe bemerkt, dass viele von euch meine Texte lesen, aber bisher hat sich niemand für die 100-Tage-Programmierherausforderung angemeldet oder einen Kommentar hinterlassen. Ich frage mich, woran das liegt. Was hält euch davon ab, euch aktiv am Projekt zu beteiligen? Was könnte ich tun, um euch mehr anzusprechen und zu motivieren? Was würdet ihr gerne in den 100-Tage-Programmierherausforderung lernen oder im Forum diskutieren?

Ich würde mich sehr über eure Meinung und euer Feedback freuen. Bitte schreibt mir einen Kommentar oder eine Nachricht und lasst mich wissen, was ihr denkt. Ich bin offen für alle Vorschläge und Ideen, wie ich das Forum und das Projekt besser machen kann.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und euer Interesse. Ich hoffe, bald von euch zu hören.

Viele Grüße

Ralf
MK70
Beiträge: 76
Registriert: 05.02.2021, 16:11

Re: Eine Frage an Dich.

Beitrag von MK70 »

Moin,

ich verfolge hier jeden Beitrag.
Da mein Portfolio für eine Einmann-Firma bereits "überfüllt" ist, werde ich keine weiteren Bereiche aufnehmen. :wink:
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Eine Frage an Dich.

Beitrag von r23 »

Hallo,

ich hoffe aber, dass mein Problem auch klar wird.

Ich bin täglich auf dieser Seite. Melde mich an und lösche erst einmal zig Spam Nachrichten mit kyrillischer Schrift.

Ansonsten ein nix. Dies finde ich sehr schade.

O.k. wenn ich in zukünftige Updates "zufällige" Fehler einbaue, könnte hier mehr "Stimmung" von Anwenderinnen und Anwender aufkommen. Nur von seinen Anwenderinnen und Anwender lesen, wenn sie Probleme haben ist extrem demotivierend. Diese Randerscheinung habe ich in anderen Internet-Foren auch. Wenn es ein Softwareproblem gibt - und nur dann - kennt man das Forum.

Nicht dass wir uns falsch verstehen, dies ist legitim. Dafür ist das Forum primär ja auch eingerichtet.

Laut Google ist die Sichtbarkeit dieser Seite gleich NULL. In den letzten 3 Monaten 278 Klicks über Google. In den letzten 28 Tagen 94 Klicks
Das Blog 3 Klicks.

Wenn hier ein neuer Beitrag von mir geschrieben wird, trage ich diesen am nächsten Tag in die Google Suchmaschine ein.

Für mich ist klar - hier muss etwas passieren.
Da mein Portfolio für eine Einmann-Firma bereits "überfüllt" ist, werde ich keine weiteren Bereiche aufnehmen.
Vielen Dank, dass du zumindest Zeit für eine Antwort gefunden hast. Und ich kann es nachvollziehen, wenn man keine weitere Zeit für weitere Aufgaben findet.

Ich habe vor einigen Jahren mit dem Sport in meinem Alltag begonnen. Nur eine Stunde gehen am Tag... "hüst" Es war schlicht undenkbar, dass ich für mich eine Stunde Zeit für Sport nehme. Mein Tag hat im Schnitt 12 und mehr Stunden und dann eine Stunde für Sport? Undenkbar unmöglich.

Gleichzeitig diese ständige Erreichbarkeit. Wenn du nicht erreichbar bist, bist du für den Kunden Tod.

Mit der Einstellung, ich muss was ändern. Ich war geschockt, dass ich einen Berg nicht mehr ohne Pause hochgehen konnte und stehen bleiben musste. Habe ich versucht Sport in den Alltag zubekommen. Sport ist wirklich nicht das Problem - sondern das Problem - dass wir keine Zeit mehr haben.

Ein Kunde rief mich damals an: Hey - wo warst du? Ich versuche seit STUNDEN dich zu erreichen!
Ich: Ich war spazieren.
Der Kunde: Was warst du?
Ich: Hier ist ein Wald und ich war im Wald spazieren
Der Kunde. Hier brennt die Hütte und du gehst spazieren?
Ich: ja ... mache ich jetzt täglich in der Mittagszeit. Wo brennt es....

Der damalige Mitarbeiter hatte mit meiner Antwort erhebliche Probleme. Seine Chefs - Alt-Hippies - fanden es klasse. Und sie blieben meine Kunden.

Ich habe damals unheimlich viel über Zeitmanagement gelesen... Und viel, was ich gelesen habe als unbrauchbar eingestuft.

Gunter Dueck hat auf der re:publica 2015 einen wunderbaren Vortrag gehalten. Um ca. 22:30 habe ich meine Kunden und mich erkannt.
https://www.youtube.com/watch?v=rc37ov1iVFQ

Viel Erfolg weiterhin und vielen Dank für die Rückmeldung


Ralf
MK70
Beiträge: 76
Registriert: 05.02.2021, 16:11

Re: Eine Frage an Dich.

Beitrag von MK70 »

Hallo Ralf,

ich kann Dich verstehen :wink:

Vorallem, wenn es viel Spam ist, der entfernt werden muss und sonst nichts sinnvolles erscheint. Gibts für den überflüssigen Stuss keine Spambarrieren, in Form von Captcha-Fragen, etc.? :?:

Das Ein Nix ist schade. Liegt ggf. daran, dass es hier aber auch keinen Smalltalkbereich gibt. 8)
In den "Fachbereichen" bin ich froh, dass es sauber bleibt. Das ist bei vielen Foren anders und man sucht manchmal zwischen dem Geplauder die eigentliche Lösung :roll:

Google:
Hmm... Ich habe gerade mal Verschiedenes in die Suche eingegeben, aber bei Google taucht kein Infokasten zu dieser Seite auf.
- Der Kasten rechts, wenn man was sucht und es ein eingerichtetes GoogleProfil gibt -
Das Google-Profil hast Du aber richtig angelegt und mit Daten gefüttert?

Hast Du das Projekt auch mal bei anderen Branchenbüchern hinterlegt oder auch bei Socialmedia?
Finden tu ich da nix. :?:

Bei SQL-Dumper kommt der alte My-SQL-Dumper. Das ist blöd, weil da nix mehr passiert. Schön wäre es, wenn der ehem. Entwickler auf einer Startseite gleich auf das Projekt hinweist, da es ja die direkte Nachfolge angetreten hat.


**

Das mit der Zeit - ich schreibe das jetzt in meiner Urlaubsvorbereitungswoche :lol:

Bei mir ist seit 2018 z.B. nix mehr mit Motorradfahren passiert. Erst mehr Arbeit, dann kam Corona, noch mehr Arbeit. TüV abgelaufen und sie stehen bis heute ohne da.
2021 kam die Glasfaservermarktung (besser Informationsverteilung) hinzu. 1 von 2 Projekten habe ich Ende Juli adakta gelegt. Hat nicht einen Cent gebracht, aber viele Euros und noch mehr Zeit gekostet. SEHR VIEL ZEIT !
Dieses Jahr standen 5 Foren zur Aktualisierung an. Damit bin ich durch - Gott sei Dank...
Ende vergangenes Jahr habe ich erfahren, dass mein seit 15 Jahren genutztes CMS nur noch in der schweizer Cloud gehostet angeboten wird. Zu teuer für 95% meiner Kunden. Also darf ich nach einem neuen CMS suchen. Hab was gefunden. Wird noch gepflegt, aber womöglich nicht mehr weiterentwickelt. Also weiß ich noch nicht wo ich lande und muss aber rund 20 Kundenseiten neu erstellen.
Du machst auch in Wordpress, das ist allerdings nicht was ich nutzen möchte. Ich habe vor einiger Zeit einige Kunden genau davon weggeholt :lol:

So, haben wir jetzt genug gejammert? :mrgreen:
(und das so kurz vorm Urlaub) :D

Euch einen angenehmen Abend :wink:
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Eine Frage an Dich.

Beitrag von r23 »

Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldung und ich wünsche dir einen fantastischen Urlaub.

seit dem 05.08 versuche ich nun Google Optimierung hier.

Das Forum hat in den search-console in den letzten 3 Monaten 273 Klicks.
2023-08-22 11_10_06-Greenshot.png
2023-08-22 11_10_06-Greenshot.png (52.59 KiB) 6532 mal betrachtet
Das Blog hat sagenhafte 3 Klicks in den letzten 3 Monaten.

In den letzten 14 Tagen habe ich Seiten per Hand bei Google eingetragen. Google war auch schon hier :)

Vom 5 August bis zum 14 August hatte ich ein "Wachstum" bei den letzten 28 Tagen um die 10% plus. Satte 94 Klicks _hüst_ zurzeit dümpelt die Seite bei 85 klicks in den letzten 28 Tagen.

Das Problem ist erkannt und ich stecke jetzt auch da Zeit rein. Das die Seiten nicht mehr im Google Index sind - kam für mich überraschend.

Nein die Seiten sind in keinem "Verzeichnis" eingetragen. Ein Google Profil für die Seiten gibt es auch nicht. Social-Media pflegt das Projekt hier und nicht bei Facebook, Instagram noch X (früher twitter).

keinen Smalltalkbereich

kann ich aber gerne einrichten...


Danke für die Anregungen

Viele Grüße

Ralf
Webmark
Beiträge: 18
Registriert: 10.07.2021, 09:11

Re: Eine Frage an Dich.

Beitrag von Webmark »

r23 hat geschrieben: 15.08.2023, 05:01 Hallo liebe Leser:innen,

ich freue mich sehr, dass ihr euch für mein Open-Source-Projekt interessiert. ......Was hält euch davon ab, euch aktiv am Projekt zu beteiligen?
Hallo Ralf,

der MyOOS [Dumper] ist für mich sehr wichtig und daher bin ich wirklich sehr dankbar für dieses Projekt!

Dass ich mich an dem Projekt nicht aktiv beteilige, bedeutet keineswegs ein grundsätzliches Desinteresse, es fehlt mir schlicht gesagt an den dafür notwendigen Kenntnissen.

Ich schaue hier regelmäßig rein und habe mich z. B. sehr positiv über die inzwischen integrierte Updatefunktion geäußert, das bedeutet aus meiner Sicht einen großen Fortschritt.

Erst vor einigen Tagen habe ich den Wunsch zum "Ausloggen" geäußert, was du auch direkt aufgenommen hast und wohl in der nächsten Version zum Tragen kommt.

Kritik am MyOOS [Dumper] gibt es für mich in der Regel nicht.

Bei gemeldeten Fehlern kann ich in der Regel leider nicht weiterhelfen.

Aus den genannten Gründen hält sich meine aktive Beteiligung daher in Grenzen.

Beste Grüße
Markus
netghost78
Beiträge: 8
Registriert: 24.11.2022, 01:59

Re: Eine Frage an Dich.

Beitrag von netghost78 »

Einen schönen guten abend,

ich kann verstehen, daß du Mitentwickler suchst. Im Grunde habe ich die Kenntnisse, aber auch bei mir mangelt es an der Zeit.
Ich betreue 3 Foren und 3 weitere Webseiten, alles selbstgebaute Sachen.
Bei der Fehlersuche und Tests kann ich gern helfen, aber für die Programmierung reicht es nicht.

Ich schaue aber auch regelmäßig hier rein und finde das Projekt gut.
Antworten