MyOOS [Dumper] 5.0.15 setzt mindestens PHP 7.4x voraus

MyOOS [Dumper]ist ein Sicherungsprogramm für MySQL-Datenbanken. Damit können Sicherungskopien der Daten (Forum, Shop, Blog, usw.) erstellt und bei Bedarf auch wieder hergestellt werden. Besonders bei Web-Space ohne Shell-Zugang bietet sich MyOOS [Dumper] als sinnvolle Alternative an.
Antworten
Webmark
Beiträge: 18
Registriert: 10.07.2021, 09:11

MyOOS [Dumper] 5.0.15 setzt mindestens PHP 7.4x voraus

Beitrag von Webmark »

Ich habe heute ein Update, bzw. Neuinstallation von MyOOS [Dumper] 5.0.14 auf die aktuelle Version 5.0.15 vorgenommen.

Beim Aufrufen der Installationsroutine erhielt ich den Hinweis, dass zur Installation mind. PHP 7.4x erforderlich ist. Ich habe dann von PHP 7.3x auf PHP 7.4x umgestellt und die Installation lief problemlos durch.

Ist es so gewollt, dass ab Version 5.0.15 mindestens PHP 7.4x vorausgesetzt wird?

Die Versionen bis einschließlich 5.0.14 sind nämlich noch problemlos unter PHP 7.3x gelaufen.

Beste Grüße
Markus
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: MyOOS [Dumper] 5.0.15 setzt mindestens PHP 7.4x voraus

Beitrag von r23 »

Hallo,

PHP 7.3. wurde am 6.12.2021 eingestellt. Alte MyOOS Dumper Versionen funktionieren und wurden in der Regel unten alten PHP Versionen getestet.

MyOOS [Dumper] wird zurzeit unter PHP 8.1.1 entwickelt und gepflegt.

Service für veraltete PHP Systeme gibt es nur bei veralteten MyOOS Dumper Versionen.

Der Hinweis auf die alte PHP Version stammt vom Composer
https://github.com/r23/MyOOS-Dumper/blo ... _check.php

ich habe mich auch schon darüber "sehr" gefreut :(

Wenn man 5.0.15 unter 7.3 verwenden möchte, einfach die Composer Datei "ändern" entsorgen? Bis PHP 5.6 sollte dann diese Version, rein aus dem Bauch, weiterhin funktionieren.

Aber vom Pflegeaufwand möchte ich nicht auf Composer verzichten wollen. Wenn wir eine Mail Klasse für den Mailversand einbauen - und noch mehr geplantes... überlassen wir den platform_check.php weiterhin composer.

Ich bitte um Verständnis.

Ralf
Antworten