EMailversandt aus MySQLDumper

MySQLDumper ist ein Sicherungsprogramm für MySQL-Datenbanken. Damit können Sicherungskopien der Daten (Forum, Shop, Blog, usw.) erstellt und bei Bedarf auch wieder hergestellt werden. Besonders bei Web-Space ohne Shell-Zugang bietet sich MySQLDumper als sinnvolle Alternative an.
wernic
Beiträge: 2
Registriert: 24.04.2020, 11:12

EMailversandt aus MySQLDumper

Beitragvon wernic » 25.04.2020, 13:29

Hallo,
Ich nutze seit Jahren MySQL Dumper und seit gestern MyOOSDumper. Nach einem Backup wurden mir diese per EMail zugeschickt. Dies funktioniert seit Anfang des Monats nicht mehr. Meine Datenbanken sind bei 1&1 hinterlegt. Zu diesem Problem habe ich vom Support folgende Auskunft erhalten:
vielen Dank für Ihre Rückfrage.
Ohne genaue Fehlermeldung, die beim Versuch des Mailversandes auftritt, lässt sich hier nur spekulieren. Meine Vermutung geht jedoch in die folgende Richtung:

Der Versand wurde von unserem SMTP-Server abgelehnt, weil der Client/ das Script nicht die definierten Standards aus RFC5321 und RFC5322 einhält. Aus sicherheitstechnischen Gründen und zur allgemeinen Gewährleistung der Verfügbarkeit unserer Maildienste mussten wir Anfang April eine striktere Regelung der im Folgenden beschriebenen Standards definieren.

Die übliche Fehlermeldung unseres SMTP wäre in diesen Fällen: "554 Reject due to policy restrictions".

Der E-Mail-Client / das Script muss die folgenden Kriterien zum Mailversand erfüllen:

1. Die Kopfzeilen der E-Mail muss einen validen "Date:"-Eintrag nach RFC2822 beinhalten: https://tools.ietf.org/html/rfc2822#section-3.3

2. Die folgenden Feldtypen dürfen nur einmal vorhanden sein: "Date:", "From:", "Sender:", "To:", "CC:", "BCC:", "Subject:"

3. Die Einträge zu den oben genannten Feldtypen, sofern in Verwendung, müssen befüllt und syntaktisch korrekt sein.

Hinweis: Die Feldtypen „To:“, „CC:“ und „BCC:“ können selbstverständlich mehrere Empfänger enthalten.

Sollten Sie diese Punkte nicht selbst bearbeiten oder anpassen können, nehmen Sie bitte mit dem Hersteller des Scripts Kontakt auf. Da der MySQL Dumper schon seit einigen Jahren nicht mehr offiziell weiterentwickelt wird, dürfte sich dies schwierig gestalten. Eventuell finden Sie aber noch jemanden, der das im Github-Projekt anpassen möchte: https://github.com/DSB/MySQLDumper/

Ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.

Zurück zu „MySQLDumper: Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste