Empfehlung: 100 Day of Code

Für alle, die ihre Fähigkeiten als Webentwickler:innen verbessern möchten, ist die Investition in eLearning eine Investition in die Zukunft. Es ist eine Gelegenheit, Teil einer Gemeinschaft zu werden, die Innovation und Wachstum fördert. Entdecke die Möglichkeiten, die eLearning für Deine Karriere als Webentwickler:in bereithält.
Antworten
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Empfehlung: 100 Day of Code

Beitrag von r23 »

Hallo,

Die Herausforderung "100 Days of Code" ist eine inspirierende Bewegung, die Programmierer weltweit dazu ermutigt, ihre Fähigkeiten zu verbessern und sich einer Gemeinschaft Gleichgesinnter anzuschließen. Das Konzept ist einfach, aber wirkungsvoll: Man verpflichtet sich dazu, mindestens eine Stunde pro Tag für die nächsten 100 Tage zu codieren und seine Fortschritte täglich mit dem Hashtag #100DaysOfCode zu teilen.

Diese Herausforderung bietet eine hervorragende Gelegenheit, sich in einer Vielzahl von Programmiersprachen und Technologien zu vertiefen oder sogar ganz neu zu erlernen. Von Webentwicklung über Datenwissenschaft bis hin zu Automatisierung, Spielen und Apps – die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Darüber hinaus fördert die Teilnahme an dieser Herausforderung die Disziplin und das Zeitmanagement, zwei Schlüsselfähigkeiten, die für jeden erfolgreichen Entwickler unerlässlich sind.

Für diejenigen, die sich dieser Herausforderung stellen möchten, gibt es zahlreiche Ressourcen und Kurse, die dabei helfen können, das Lernen zu strukturieren und den Fortschritt zu maximieren. Beispielsweise bietet der "Complete Python Pro Bootcamp" auf Udemy eine umfassende Anleitung, um Python durch den Bau von 100 Projekten in 100 Tagen zu meistern. Ebenso stellt die Plattform Replit einen Kurs zur Verfügung, der sich auf Python konzentriert und das Lernen durch praktische Projekte unterstützt.

Die Teilnahme an der "100 Days of Code"-Herausforderung ist nicht nur eine Methode, um technische Fähigkeiten zu verbessern, sondern auch eine Möglichkeit, Teil einer unterstützenden Gemeinschaft zu werden. Die sozialen Medien bieten eine Plattform, auf der Teilnehmer ihre Erfahrungen teilen und sich gegenseitig motivieren können. Dieser Aspekt der Gemeinschaft und gegenseitigen Unterstützung ist ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs der Herausforderung.

Abschließend ist die "100 Days of Code"-Herausforderung mehr als nur ein Weg, Programmierkenntnisse zu verbessern. Es ist eine Verpflichtung zu persönlichem Wachstum, zur Entwicklung einer konstanten Praxis und zum Aufbau eines professionellen Portfolios. Für diejenigen, die bereit sind, die Herausforderung anzunehmen, kann dies der Beginn einer lohnenden Reise in die Welt der Technologie und des Codes sein.

https://www.100daysofcode.com/
https://github.com/kallaway/100-days-of ... /README.md

Viel Erfolg

Ralf
Antworten