Was ist schon DonationWare

MyOOS [Dumper]ist ein Sicherungsprogramm für MySQL-Datenbanken. Damit können Sicherungskopien der Daten (Forum, Shop, Blog, usw.) erstellt und bei Bedarf auch wieder hergestellt werden. Besonders bei Web-Space ohne Shell-Zugang bietet sich MyOOS [Dumper] als sinnvolle Alternative an.
Antworten
MK70
Beiträge: 76
Registriert: 05.02.2021, 16:11

Was ist schon DonationWare

Beitrag von MK70 »

Moin Ralf,

bist Du mit den Projekten denn auch bei SocialMedia (FB, Insta, threads, etc.)?

Ich denke da kannst Du auch nochmal mehr Leute hier reinziehen, als nur über viele Beiträge im Blog und Forum.
Klar: Seite/Forum ist der Mittelpunkt und das andere drumherum, aber ohne die Werbung und ggf. das Teilen von Beiträgen in SocialMedia ziehst Du kaum einen hier rein. :wink:
MK70
Beiträge: 76
Registriert: 05.02.2021, 16:11

Re: Google Sichtbarkeit vom MOD Projekt

Beitrag von MK70 »

Verstanden habe ich schon, dass Du Unterstützer beim Programmieren und auch beim Verteilen von Informationen suchst. Nur kommen die nicht ohne entsprechende Verbreitung hierher, wenn die Sichtbarkeit bei Google nicht groß ist.
Daher mein Vorschlag, dass Du auch ein Netzwerk in den SocialMedia aufbauen könntest. :wink:

Ich kann immer wieder auf das Projekt hinweisen, nur nutzt es Dir nix, wenn ich pers. keine Programmierer in meinen Listen habe. Die sehen es nicht. :wink:

**

Edit: Jetzt haste den Post gelöscht :?:
r23
Beiträge: 2719
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Google Sichtbarkeit vom MOD Projekt

Beitrag von r23 »

hier war eigentlich Platz gedacht für MOD Anwender, die einen Beitrag auf YT oder in ihrem Blog teilen.

Danke, dass du ihnen die Sichtbarkeit genommen hast und mir erklärst, was ich alles auf noch machen könnte. DANKE!

Ich bin ja doof, und teile selbstverständlich keine Informationen über das Projekt in den sozialen Medien. Mein Teilen bringt aber relativ wenig, da meine Kontakte sicherlich kein MyOOS Dumper benötigen. Wirklich nicht.

Aber das spielt ja keine Rolle, Hauptsache hier wird jeder Ansatz von Mitarbeit oder Unterstützung fertig gemacht.

Danke dafür.
r23
Beiträge: 2719
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Was ist schon DonationWare

Beitrag von r23 »

Ich habe das Thema getrennt. viewtopic.php?t=5891

Es geht nicht darum, WAS ICH MACHEN KÖNNTE, sondern darum, was MOD Anwender machen könnten, um das Projekt zu unterstützen. In dem ursprünglichen Posting hatte ich drei Themen angesprochen

1. Geld senden. Mit Geld kann ich die laufenden Kosten finanzieren, sogar Werbung schalten oder Entwickler einstellen.

2. Für die Erstellung von einem YT Video oder Blogbeitrag, um das ich gebeten hatte, muss man weder PHP Kenntnisse noch MYSQL Datenbankadministrator sein. Es reicht, wenn man meine Wissenslücken rund um Screenvideos schließen kann und ein Video auf YT hochlädt. Zum Beispiel über die Installation. Wenn man an angenehme Aussprache hat - ist dies sicherlich eine Bereicherung.

3. Der Versuch einer Erklärung, was DonationWare ist.

Als Antwort habe ich das oben zitierte erhalte. ARBEITE MAL und TEILE DIES gefälligst selber. Zumindest ist dies bei mir so angekommen.

Wenn ich dies in meiner BLASE teile, bleibt es in meiner BLASE.
2024-04-17 14_11_25-Greenshot.png
2024-04-17 14_11_25-Greenshot.png (254.93 KiB) 7875 mal betrachtet

Wie du sehen kannst, bin ich Mitglied im W3C https://de.wikipedia.org/wiki/World_Wide_Web_Consortium und WebXR. Wir definieren hier den Standard vom Metaverse. Gleichzeitig bin ich Mitglied der Mailingliste der UNO, in der wir den Standard vom Metaverse definieren. Und nein, in meinem Alter macht man kein Social Media, trotzdem teile ich selbstverständlich auf X und LinkedIN neue MyOOS Veröffentlichungen.

Und ja, unser Maskottchen kann in wenigen Monaten auch als virtuelle Influencer arbeiten.

Ohne Unterstützung gibt es kein Projekt

Dies sollte selbstverständlich klar sein. Da dies augenscheinlich nicht deutlich und nicht verständlich ist. Habe ich einen Blogbeitrag über DonationWare veröffentlicht. Darunter auch den Punkt angesprochen

Verbreitung: Die Verbreitung von Informationen über DonationWare-Produkte ist ebenfalls eine wichtige Form der Unterstützung. Indem Du andere über das MyOOS informierst, hilfst Du, eine größere Nutzerbasis aufzubauen und die Bekanntheit zu steigern.


Dafür muss man kein Software Entwickler sein.

Blogbeitrag: DonationWare: Ein Leitfaden für die Gemeinschaftsunterstützte Softwareentwicklung

https://blog.myoos.de/donationware-ein- ... twicklung/


Da ich fauler Sack ja keine Ahnung von Screenvideos habe. Kann mir jemand ein Tool nennen, damit ich eben ein YT Video selber erstellen kann.

:(
MK70
Beiträge: 76
Registriert: 05.02.2021, 16:11

Re: Was ist schon DonationWare

Beitrag von MK70 »

Hallo Ralf,
das war keinesfalls böse gemeint. Solltest Du eigentlich von mir wissen. :|

Also nochmal:
Neben all denen, die einen YT-Kanal besitzen und MyOOS bekannt(er) machen können, wäre es hilfreich, wenn auch vom Betreiber selbst Beiträge in den von mir genannten Medien (sicher gibts noch ein paar mehr) zu finden sind. Es ist so, dass Leute etwas teilen, wenn sie es sehen.

Bsp.: Facebook-Seite:
Du setzt was rein, Leute auf Deiner Seite/Follower sehen es und teilen es, weil sie Dich kennen und etwas Gutes tun wollen. In deren Liste ist ggf. der ein oder andere, den das interessiert. Der teilt wieder, etc.. So war das gemeint. :wink:

**

Ich werde mir am WE was überlegen, wie ich das über meine Kanäle anpreise. Aber ich glaub im Moment noch nicht an den Erfolg von einem Beitrag von mir, da meine Follower sich idR. über (neue) Websites, Foren, Glasfaser informieren. Weniger über Programme, die ich nutze (nicht programmiere).
YT selbst nutze ich nicht. Weder zum Vertrieb, noch um mich darüber zu informieren.
Antworten