Einkaufserlebnisse auf dem Vision Pro von Apple

In diesem Board könnt Ihr alle "allgemeinen" Fragen zum Thema MyOOS stellen.
Antworten
r23
Beiträge: 2681
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Einkaufserlebnisse auf dem Vision Pro von Apple

Beitrag von r23 »

Hallo,

vor ein paar Tagen hat Apple die Vision Pro veröffentlicht. Seit letztem Sommer können Entwickler bereits Erlebnisse für Vision Pro schaffen.

Casey war mit Apple Vision Pro in New York unterwegs und hat ein Video geteilt
https://www.youtube.com/watch?v=UvkgmyfMPks

In meinem Blog gehe ich auf das Thema ein
Die Glassholes sind zurück
https://blog.r23.de/allgemein/die-glass ... d-zurueck/

Kunden mit einer Vision Pro möchten selbstverständlich auch die Vision Pro für den eCommerce verwenden. Die Vision Pro soll angeblich um die 3.600 USD kosten. Also, hat man ein zahlungskräftiges Publikum - aber leider mit einem Gerät, dass sich an keine Standards hält, Web XR soll grottig unterstützt werden.

Wer Vision Pro Kunden haben möchte, muss augenscheinlich auch eine Vision Pro Erlebniswelt schaffen.

Es gibt nun die ersten Versuche

Ein erster Blick auf die Einkaufserlebnisse von Marken auf dem Vision Pro von Apple
https://www.forbes.com/sites/claraludmi ... ision-pro/

Das MyOOS Projekt geht selbstverständlich einen etwas anderen Weg. Ich bin der festen Überzeugung, dass der Mensch ein soziales Wesen ist und deshalb in der Gemeinschaft online einkaufen möchte.

Vor diesem Hintergrund haben wir unser Multiuser VR Projekt gestartet. Hier möchten wir die neuen Möglichkeiten ausloten.
https://blog.r23.de/virtual-reality/mul ... einladung/

Ein Online Shop in einem Multiuser VR Projekt ist eine virtuelle Umgebung, in der mehrere Nutzer*innen gleichzeitig einkaufen können. Dabei können sie die Produkte in 3D betrachten, anprobieren, vergleichen und kaufen. Ein solcher Online Shop bietet Vorteile wie eine realistischere Produktdarstellung, eine höhere Interaktivität und eine stärkere Kundenbindung.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Online Shop in einem Multiuser VR Projekt zu realisieren. Eine Möglichkeit ist, eine bestehende Plattform wie unser Sunrise Projekt zu nutzen, die eine browserbasierte und plattformübergreifende Kollaboration in VR ermöglicht.

Eine andere Möglichkeit ist, ein eigenes Shopsystem zu entwickeln, das auf die spezifischen Anforderungen des Online-Handels zugeschnitten ist. Dafür kann man das MyOOS Shopsystem auswählen, das die gewünschten Funktionen und Schnittstellen bietet.

Unser Multiuser VR Projekt ermöglicht es dir, mit anderen Nutzer*innen in Echtzeit zu interagieren und gemeinsam zu shoppen. Du kannst deine beste Freundin zu deinem virtuellen Shop einladen, indem du ihr einen Link oder einen QR-Code schickst. Dann könnt ihr euch in der VR-Umgebung sehen, hören und miteinander reden. Ihr könnt auch die Produkte gemeinsam anschauen, anprobieren und bewerten. Das macht das Einkaufen viel spaßiger und sozialer.

Beste Grüße

Ralf
Antworten