MOOC-Center

MyOOS hat einen Fehler, oder tut nicht das, was Ihr erwartet? Derartige "Unanehmlichkeiten" bitte hier.
Gesperrt
r23
Beiträge: 2719
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

MOOC-Center

Beitrag von r23 »

Hallo,

einfach nicht beachten - ein paar Lesezeichen für mich

t3n: Von Programmieren bis hin zu KI: Diese Uni bietet jetzt Gratis-Kurse
https://t3n.de/news/programmieren-ki-ko ... n-1602116/


=> MOOC-Center
https://www.mooc.fi/en/courses/

=> elements of ai
https://www.elementsofai.de/

Beste Grüße
MK70
Beiträge: 76
Registriert: 05.02.2021, 16:11

Re: MOOC-Center

Beitrag von MK70 »

Moin...

Man kann das nicht einfach ignorieren :P
r23
Beiträge: 2719
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: MOOC-Center

Beitrag von r23 »

Hallo,
MK70 hat geschrieben: 17.01.2024, 10:18 Man kann das nicht einfach ignorieren :P
irgendwie doch... ich bin ein absoluter Fan von Massive Open Online Course https://de.wikipedia.org/wiki/Massive_O ... ine_Course

So war ich zum Beispiel Gast an der Harvard University und war von den technischen Möglichkeiten der Dozenten bei den Vorlesungen einfach fasziniert.

Neben der Kreidezeit kannte ich nur den Overheadprojektor https://www.wiemann-lehrmittel.de/shop/ ... /42809.jpg

Von Hochschulen aus Deutschland kenne ich leider keine MOOCs. Eine Professorin einer Universität in Kiel war vor einigen Tagen auf LinkIn vom neuen Open GTP Online Shop begeistert. Aber an Open KI-Projekten beteiligen sich unsere Hochschulen leider nicht.

Ich finde es einfach beschämend, wenn eine Hochschule aus Helsinki eine DE Webseite https://www.elementsofai.de/ über KI einrichtet.

Ich habe jetzt aber das Haar in der Suppe gefunden. "Die Verwendung des Materials für kommerzielle Zwecke ist ohne Genehmigung untersagt."

Ich wollte eigentlich den https://fullstackopen.com/en/ belegen und hier das Lerntagebuch pflegen...

und den MOOC-Center-Link irgendwo speichern, damit ich ihn wiederfinde, da fiel mir nur das Forum ein.

Viele Grüße

Ralf
MK70
Beiträge: 76
Registriert: 05.02.2021, 16:11

Re: MOOC-Center

Beitrag von MK70 »

Moin,

für Lesezeichen nutze ich den Vivaldi :mrgreen:
Da sammel ich alles drin, synce es auch mit dem Handy, so dass ich bei Langeweile auch mal gemütlich von der Couch aus lesen kann... :wink:

Onlinekurse mache ich tatsächlich eher selten. ich bin vor Corona lieber zu Präsenzvorträgen gefahren. Aber auch nicht die Masse. :wink:

ja, ne Seite von KI bauen lassen, das ist einfach. Nur dumm, wenn es auffällt... :D
r23
Beiträge: 2719
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: MOOC-Center

Beitrag von r23 »

MK70 hat geschrieben: 18.01.2024, 09:11 für Lesezeichen nutze ich den Vivaldi :mrgreen:
Da sammel ich alles drin, synce es auch mit dem Handy, so dass ich bei Langeweile auch mal gemütlich von der Couch aus lesen kann... :wink:
Ich habe mal dafür auch Online Dienste verwendet. Dann wurden diese eingestellt, dann waren sie nicht erreichbar, dann hatte ich schlechte Internet Verbindung... dann fand ich die nie wieder.

Hier im Forum habe ich ein paar Links für mich versteckt, die ich alle paar Wochen besuchen gehe, ob es dort was Neues gibt. Wenn ich die Suchbegriffe vergessen habe - habe ich zumindest etwas Content für die Suchmaschinen erzeugt ;)
MK70 hat geschrieben: 18.01.2024, 09:11 Onlinekurse mache ich tatsächlich eher selten. ich bin vor Corona lieber zu Präsenzvorträgen gefahren. Aber auch nicht die Masse. :wink:
Vor Corona habe ich mit Sport angefangen. hüst. täglich eine Stunde gehen... hüst. Hätte man mir vorher gesagt, du hast eine Stunde Zeit für Sport - - dem hätte ich einen Vogel gezeigt. Einfach nicht möglich.

Dann habe ich festgestellt, dass ich etwas machen muss. Und habe mit dem Sport angefangen. ... ähm gehen... In dieser Phase hat mich ein guter Kunde angerufen:

Er: hey, ich versuche die ganze Zeit dich zu erreichen. Wo warst du?

ich: Ich war spazieren...

{ man hörte förmlich, wie ihm die Kinnlade runter viel}

Er: WAS WARST DU? BEI UNS BRENNT DIE HÜTTE, UND DU GEHST SPAZIEREN?

ich: ja - mache ich jetzt täglich um die Mittagszeit. Ich war heute am Eugenrichter Turm und das Wetter war...

ER: unterbrach ...


Ein paar Monate später trafen wir uns und die Inhaber, der Mitarbeiter und ich haben uns zuerst über unsere sportlichen Aktivitäten unterhalten ;)
Dann kam Corona und ich durfte den Sportplatz nicht mehr betreten.

Heute war ich auf einem Heimtrainer für 30 Minuten ;) der Sport kommt zurück in meinem Alltag.

Da mir damals Sport in den Alltag zu integrieren gelang, habe ich mit Weiterbildungskuren begonnen. Und dies waren MOOCs - auch Kurse von Google, wie man 360 Vidoes aufnimmt und auf YT veröffentlicht. Ich habe mir sogar eine 360 Grad Kamera damals gekauft. Wenn man x Filme auf YT veröffentlicht wird man Experte und man wird von Google an Kunden empfohlen. Dann kam Corona.

Ich programmiere seit Anfang 2021 täglich an dem Projekt https://github.com/r23?tab=overview&fro ... 2021-12-31 Im Sommer wollte ich meine Fähigkeiten auf einen neuen Level heben und habe mit 100 Day of Code begonnen.

Ich lerne täglich eine Stunde, wie man programmiert.
ja, ne Seite von KI bauen lassen, das ist einfach. Nur dumm, wenn es auffällt...
Vor zwei Jahren habe ich einen Kurs belegt, wie man mit TensorFlow,js (Künstliche Intelligenz im Browser) eine AR Anwendung schreibt, mit der man Brillen anprobieren kann. Die Scripte und Quellen liegen hier fertig zum Projekt Einbau.

Letztes Jahr habe ich einen Kurs gebucht, wie man Brillen mit Blender modellieren kann. Gleichzeitig wurde auch gezeigt, wie man die 3D-Modelle richtig präsentieren kann.


vor ein paar Wochen habe ich einen Kurs gesehen, wie man ein T-Shirt in 3D auf eine Seite präsentieren kann. In einem YT Video wird erklärt, wie man mit KI das T-Shirt neu gestalten kann. Dies - kann eine neue Geschäftsidee - sein.

Vor ein paar Jahren hat die IBM eine KI für einen Globetrotter Onlineshop entwickelt. Nach dem Prinzip: zu diesem Zelt empfehle ich Ihnen xy oder zz. damit wurden neue Umsatzrekorde erzielt. In Bing kann die KI als Verkaufsberater verwendet werden.

KI ist nicht einfach.

Viele Grüße

Ralf
r23
Beiträge: 2719
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: MOOC-Center

Beitrag von r23 »

MK70 hat geschrieben: 18.01.2024, 09:11 ja, ne Seite von KI bauen lassen, das ist einfach. Nur dumm, wenn es auffällt... :D
Gestern habe ich für mich einen Vorentwurf einer KI-Influencerin ausprobiert.

Was eine KI-Influencerin ist, und wie sie sich von virtuellen Influencerin unterscheidet, habe ich in meinem Blog hier beschrieben
https://blog.r23.de/3d-visualisierung/w ... luencerin/

Geistern habe ich eine Influencerin mit einer KI entworfen und für sie ein Auto und eine Geschichte. Mit diesen Eckdaten hat sie einen Gastbeitrag geschrieben.

https://blog.r23.de/3d-visualisierung/c ... ncept-car/

Die künstliche Person kann sicherlich super einfach auf Instagram eine Community aufbauen...


Viele Grüße

Ralf
Gesperrt