MYSQL Fehler beim Wiederherstellen

MyOOS [Dumper]ist ein Sicherungsprogramm für MySQL-Datenbanken. Damit können Sicherungskopien der Daten (Forum, Shop, Blog, usw.) erstellt und bei Bedarf auch wieder hergestellt werden. Besonders bei Web-Space ohne Shell-Zugang bietet sich MyOOS [Dumper] als sinnvolle Alternative an.
Antworten
Holger:P
Beiträge: 2
Registriert: 19.10.2023, 22:09

MYSQL Fehler beim Wiederherstellen

Beitrag von Holger:P »

Hallo in die Runde,

ich habe ein schwerwiegendes Problem. Ich habe Backups Wordpress Datenbanken von einem alten Server. Die Backups sind noch mit dem "orignalen" MySQL Dumper erzeugt worden, weil auf der Maschine auch nur PHP 5.6.x lief. Nun möchte ich sie auf einem neuen Server mit MyOOSDUMPER wiederherstellen und erhalte folgende Fehlermeldung:

MySQL meldet:
Table 'c3test.wp_options' doesn't exist
Fehler bei der Anfrage:
INSERT INTO `wp_options` (`option_id`,`option_name`,`option_value`,`autoload`) VALUES ('1501','_transient_twentyfourteen_category_count','1','yes');

Wo könnte das Problem liegen? Der Server läuft unter Ubuntu 22.04.3 LTS mit ISPConfig, also ohne kuriose Voreinstellungen des Providers. Der Dumper läuft 5.0.21 unter PHP 8.1.23. Beim PHP könnte ich aber auch eine andere Version nehmen, es sind alle Versionen zwischen 7.0 und 8.2 verfügbar.

Danke für Eure Antworten.

Gruß Holger
r23
Beiträge: 2719
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: MYSQL Fehler beim Wiederherstellen

Beitrag von r23 »

Holger:P hat geschrieben: 19.10.2023, 22:31 ich habe ein schwerwiegendes Problem. Ich habe Backups Wordpress Datenbanken von einem alten Server. Die Backups sind noch mit dem "orignalen" MySQL Dumper erzeugt worden, weil auf der Maschine auch nur PHP 5.6.x lief. Nun möchte ich sie auf einem neuen Server mit MyOOSDUMPER wiederherstellen und erhalte folgende Fehlermeldung:

MySQL meldet:

Code: Alles auswählen

Table 'c3test.wp_options' doesn't exist
Fehler bei der Anfrage:
INSERT INTO `wp_options` (`option_id`,`option_name`,`option_value`,`autoload`) VALUES ('1501','_transient_twentyfourteen_category_count','1','yes');
Mir ist leider keine MySQL Dumper Version bekannt die unter PHP 5.6.x lief.

Zitat aus unserem Handbuch
MyOOS [Dumper] ist eine verbesserte Version von MySQLDumper 1.24.4 (24. Januar 2011). Diese Weiterentwicklung berücksichtigt die Entwicklung von PHP.

Die MySQL Erweiterung von PHP ist seit PHP 5.5.0 veraltet und wurde in PHP 7.0.0 entfernt. Stattdessen sollten entweder die mysqli oder PDO_MySQL Erweiterungen genutzt werden. Siehe auch die Übersicht der MySQL APIs, um weitere Hilfe bei der Auswahl der MySQL API zu erhalten.
PHP 5.6 und mysqli zwang mich zu dem Fork.

Wenn deine MySQL Dumper Version unter 5.6 funktionierte ist diese Version nicht Basis unserer Entwicklung.

Du kannst die MySQL Dumper Version prüfen, in dem du die SQL Datei, die du importieren wolltest, mit einem Editor öffnest und den Dateikopf prüfst

Da muss etwas Ähnliches stehen wie hier
-- Status:12:183:MP_1:umkreis:php:5.0.20::10.4.28-MariaDB:1:::utf8mb4:EXTINFO
--
-- TABLE-INFO
-- TABLE|wp_commentmeta|0|49152||InnoDB
-- TABLE|wp_comments|1|98304|2023-07-18 00:37:12|InnoDB
-- TABLE|wp_links|0|32768||InnoDB
-- TABLE|wp_options|154|360448|2023-07-18 00:37:47|InnoDB
-- TABLE|wp_postmeta|2|49152|2023-07-18 00:37:12|InnoDB
-- TABLE|wp_posts|4|81920|2023-07-18 00:37:25|InnoDB
-- TABLE|wp_term_relationships|1|32768|2023-07-18 00:37:12|InnoDB
-- TABLE|wp_term_taxonomy|1|49152|2023-07-18 00:37:12|InnoDB
-- TABLE|wp_termmeta|0|49152||InnoDB
-- TABLE|wp_terms|1|49152|2023-07-18 00:37:12|InnoDB
-- TABLE|wp_usermeta|18|49152|2023-07-18 00:37:27|InnoDB
-- TABLE|wp_users|1|65536|2023-07-18 00:37:12|InnoDB
-- EOF TABLE-INFO
--
-- Dump by MyOOS [Dumper] 5.0.20 (http://foren.myoos.de/viewforum.php?f=40)
Wenn in der Auflistung die TABLE|wp_options fehlt hast du ein Problem.

In der SQL Datei sollte dann ähnlich stehen:

Code: Alles auswählen

DROP TABLE IF EXISTS `wp_options`;
CREATE TABLE `wp_options` (
  `option_id` bigint(20) unsigned NOT NULL AUTO_INCREMENT,
  `option_name` varchar(191) NOT NULL DEFAULT '',
  `option_value` longtext NOT NULL,
  `autoload` varchar(20) NOT NULL DEFAULT 'yes',
  PRIMARY KEY (`option_id`),
  UNIQUE KEY `option_name` (`option_name`),
  KEY `autoload` (`autoload`)
) ENGINE=InnoDB AUTO_INCREMENT=161 DEFAULT CHARSET=utf8mb4 COLLATE=utf8mb4_unicode_520_ci;

Wenn du Glück hast, kannst du die fehlende Datenbanktabelle mit dem SQL Befehl über MySQL Dumper => SQL-Browser anlegen.

Viel Glück

Ralf
Zuletzt geändert von r23 am 21.10.2023, 01:29, insgesamt 3-mal geändert.
Holger:P
Beiträge: 2
Registriert: 19.10.2023, 22:09

Re: MYSQL Fehler beim Wiederherstellen

Beitrag von Holger:P »

Hallo Ralf,

danke für Deine Antwort.

Mein Alter Dumper hat sich in der Backup-Datei mit
Dump by MySQLDumper 1.24.4 (http://mysqldumper.net)
eingetragen. Allerdings fehlen für einige Tabellen die Create Table Sektionen in der Datei. Dann kann es nicht funktionieren. Warum das so ist, weiß ich nicht. Weil es hat schon mal alles funktioniert.

Ich habe das Glück, dass der alter Server noch läuft und habe die Datenbank jetzt via phpMyAdmin exportiert. Das Überspielen sollte damit auch funktionieren.

Gruß Holger
r23
Beiträge: 2719
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: MYSQL Fehler beim Wiederherstellen

Beitrag von r23 »

Holger:P hat geschrieben: 20.10.2023, 22:43
Ich habe das Glück, dass der alter Server noch läuft und habe die Datenbank jetzt via phpMyAdmin exportiert. Das Überspielen sollte damit auch funktionieren.
Erlaube mir eine Anmerkung, wenn Datensicherungen *immer* mit phpMyAdmin funktionieren würden, würde es dieses Projekt nicht geben.

Wenn du Daten verloren hast - können wir dir eine MOD Version für PHP 5.6 empfehlen. Ich habe den Fork wegen der PHP Version 5.6 begonnen. Un in unseren Archiven haben wir diese Versionen selbstverständlich noch.

Wenn dein Lösungsweg erfolgreich war. Glückwunsch! Wenn nicht - kannst du dich gerne melden.

Schönes Wochenende

Ralf
Antworten