Montes Carpatus: MyOOS Version 2.4.3 veröffentlicht

Die Version 2.x ist unsere Entwicklerversion. Es werden ständig neue Eigenschaften hinzugefügt.
r23
Beiträge: 1629
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Montes Carpatus: MyOOS Version 2.4.3 veröffentlicht

Beitragvon r23 » 05.04.2020, 15:37

Hallo,

wir haben die MyOOS Version 2.4.3 Montes Carpatus veröffentlicht.

Die Version ist nach einem ein Gebirgszug auf dem Mond benannt
https://de.wikipedia.org/wiki/Montes_Carpatus

Wir optimieren zurzeit die Performance an unserem Shop-System. Der Shop ist zurzeit leider in der Entwicklung und für den Einsatz noch nicht geeignet. Wir suchen mit dieser Veröffentlichung Entwickler, die uns bei dem Einbau einer neuen Shop Gestaltung helfen

Der neue Shop soll so aussehen:
https://blog.r23.de/ec/

Aktuelle Versionen erhalten Sie immer über GitHub
https://github.com/r23/MyOOS/releases

Wir ziehen die Veröffentlichung auch vor, weil in einem WordPress SE0 Plugin eine Sicherheitslücke enthalten war und weil es neue Versionen von
WordPress 5.4 und Matomo 3.13.4 gibt.

Systemanforderungen

PHP in Version 7.2 oder höher.
MySQL in Version 5.6 oder höher.
Apache in Version 2.4 oder höher.
Das Apache-Modul mod_rewrite.
HTTPS Unterstützung.
Einen Link zu oos-shop.de auf Ihrer Website.

Installation
Entpacken Sie die Datei in ein leeres Verzeichnis und laden alles aus dem Verzeichnis myoos auf den Server hoch.

Ihr späterer Online Shop ist nur unter HTTPS Unterstützung erreichbar. Bitte richten Sie vor der Installation HTTPS ein.

Gehen Sie mit Ihrem Browser zu /install/step.php. Die Installationsroutine leitet Sie durch die einzelnen Schritte und hilft Ihnen, die Zugangsdaten und Datenbank anzulegen.

Bitte löschen Sie nach der erfolgreichen Installation das Verzeichnis /install.

Richten Sie für das Verzeichnis /admin einen Verzeichnisschutz ein.

Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt eine Datensicherung zu erstellen. Hierfür stellen wir Ihnen MyOOS Dumper zur Verfügung. Das Programm finden Sie in dem Verzeichnis /msd



Automatisierte Produktfotos für den eCommerce von r23

wegen der Coronavirus-Epidemie ist der Einzelhandel von Ladenschließungen betroffen.

Auch ich musste mein Fotostudio und mein Atelier für den Publikumsverkehr schließen. Diese Maßnahme dient dem Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter.

Aber es muss ja irgendwie weitergehen! Evtl. können wir und gegenseitig unterstützen.

Einige Einzelhändler starten nun mit einem eigenen Online Shop. Mal eben sein Geschäftsmodell ändern ist sicherlich für viele eine besondere Herausforderung.

Impulse.de stellt 10 Schritte für einen Online Shop vor
https://www.impulse.de/management/marke ... 84252.html

Der E-Commerce-Leitfaden bietet Praxisbeiträge zum Aufbau und Betrieb von Online-Shops.
https://www.ecommerce-leitfaden.de/

Das t3n Magazin berichtet über ein Soforthilfeprogramm für stationäre Händler, die von Ladenschließungen betroffen sind.

Ebay startet Soforthilfeprogramm für stationäre und Onlinehändler
https://t3n.de/news/ebay-startet-sofort ... m-1264974/

Als Shopbetreiber benötigen Sie die Produktdaten als
- 2D (Foto)
- 3D (Augmented Reality (AR) Virtual Reality (VR)
- 360 Grad
- Video
- usw.

Das MyOOS Projekt hat ein eigenes Fotostudio. Hier können wir kostengünstig mit automatisierten Systemen Produktfotos für Shopbetreiber erstellen.

Beispiele für ein Fotostudio für Produkte
https://de.packshot-creator.com/product/studio-r3/

Zalando verwendet zum Beispiel dieses System
https://www.youtube.com/watch?v=-Hf81EUekHY

Unser Fotostudio kann Ihnen bei der Digitalisierung Ihrer Produkte helfen. Wir fotografieren keine Lebensmittel und zurzeit sind leider auch keine Shootings mit Fotomodellen möglich. Das Fotostudio ist für den eCommerce optimiert und der Workflow ist auf den Shop unserer Kunden optimiert. Passbilder und Hochzeiten shooten wir auch nicht. Wir leben eCommerce.


Weiterhin gutes Durchhalten und bleiben Sie gesund wünscht


Ralf

Zurück zu „MyOOS 2.x“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste