sendcloud

Obwohl MyOOS Unterstützung jeglicher Art gebrauchen kann, ist es in erster Linie ein Softwareprojekt. Daher braucht MyOOS hauptsächlich Programmcode.
Wenn Du daran interessiert bist, für MyOOS zu programmieren, fange hier an: Platz für Fragen, Anleitungen, Motivation ...
Antworten
r23
Beiträge: 1816
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

sendcloud

Beitrag von r23 »

Hallo,

das MyOOS Projekt ist jetzt in einer Phase, in dem wir offen für neue Entwickler:innen sind.

In diesem Bereich gebe ich Tipps, wie man den Anfang findet. Wenn du gerade erst anfängst, Open-Source-Arbeit zu leisten, kann der Prozess einschüchternd wirken. Was, wenn etwas schief geht?

Ich habe zwei wichtige Dokumente für dich veröffentlicht:

#100DaysOfCode
viewforum.php?f=47

Mut zur Mitarbeit
viewtopic.php?f=47&t=3366

Dieser Bereich richtet sich an User, die aktiv an MyOOS mitarbeiten wollen.

Obwohl MyOOS Unterstützung jeglicher Art gebrauchen kann, ist es in erster Linie ein Softwareprojekt. Daher braucht MyOOS hauptsächlich Programmcode.

Wenn du gerne deine JavaScript-Fähigkeiten verbessern möchtest und schon immer eine benutzerfreundliche Oberfläche haben möchtest, könnte die Ausschreibung: upload.js etwas für dich sein.
viewtopic.php?f=47&t=3368

Wenn du lieber dich mit Schnittstellen beschäftigst, könnte evtl. diese Ausschreibung etwas sein.

Zu Inspiration.

In der Regel versenden Onlineshops die Ware mit Logistikpartnern. Wir benötigen im MyOOS Projekt Anbindungen an weitere Logistikpartner. Eine innovative Lösung scheint sendcloud zu sein.

https://www.sendcloud.de/

Eine Anbindung an sendcloud scheint sinnvoll zu sein.

Aber evtl. siehst du hier auch weitere Möglichkeiten für das Shopprojekt. Zum Beispiel: Lieferung zum Wunschtermin, unter Covid gab es auch Click and Collect (online bestellen und im Markt abholen) Selbstabholung gibt es zwar schon - aber hier kann man sicherlich dies nutzerfreundlicher gestalten.


Wenn du daran interessiert bist für MyOOS zu programmieren, fange bitte klein an. Ich freue mich auf deinen Code.

Programmiere täglich mindestens eine Stunde und du wirst einen neuen Level erreichen. Veröffentliche deine Fortschritte auf Twitter und GitHub.

Stelle dich der Herausforderung
#100DaysOfCode
viewforum.php?f=47


Viel Erfolg

Ralf
Antworten