MyOOS: Virtual-Reality-Museum

Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR), Mixed Reality (MR) und Cross Reality (XR). MyOOS hat ein eigenes VR-Team, dessen Aufgabe es ist, die Entwicklung voranzutreiben und zu verbreiten. Augmented Reality (AR) hält nun Einzug in das MyOOS Shopsystem. Shopbetreiber mit MyOOS können ihren Kunden Augmented Reality-Erlebnisse bieten.
r23
Beiträge: 1594
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

MyOOS: Virtual-Reality-Museum

Beitragvon r23 » 30.09.2017, 11:27

Hallo,

in unserem Virtual-Reality-Museum haben wir ein update auf das Framework A-Frame 0.7.0 durchgeführt.

A-Frame in der Version 0.7.0 bietet Unterstützung für Windows Mixed Reality Headsets und Microsoft Edge und glTF 2.0.

Das glTF-Ökosystem hat enorme Fortschritte gemacht und alle Erkenntnisse haben sich in der Version 2.0 des Formats konsolidiert.

Was ist neu in A-Frame?

A-Frame in der Version 0.7.0 bietet Unterstützung für Windows Mixed Reality Headsets und Microsoft Edge und glTF 2.0.

Das glTF-Ökosystem hat enorme Fortschritte gemacht und alle Erkenntnisse haben sich in der Version 2.0 des Formats konsolidiert.

Dank der Arbeit von Don McCurdy und Takahiro an A-Frame und THREE können wir jetzt glTF 2.0 Modelle mit einer einzigen Zeile Markup importieren.

Microsoft bietet mit Windows Mixed Reality eine umfassende Einführung in das Immersive Computing und jetzt können wir auch auf Microsoft Edge mit unserem Lieblings-Framework Spaß haben.

0.7.0 unterstützt jetzt alle wichtigen Headsets und Controller: Daydream, Gear VR, Windows Mixed Reality, Oculus Rift und HTC Vive.

Unser Virtual Reality Museum verwendet A-Frame in der Version 0.7.0. Cecropia Solutions entwickelte auf Basis von THREE.js das ursprüngliche Projekt. Die Entwickler hatten beschlossen das Projekt auf das A-Frame zu migrieren.

Das Virtual-Reality-Museum ist eine Demo um die WebVR-Fähigkeiten zu testen.
Navigation

In dieser Version ist die Hauptnavigation Handbedienung (Vive Stäbe und Oculus Touch), um einen teleportierenden Strahl zu schießen, um anzuprobieren, wo du sein willst.

Für den Desktop sind die herkömmlichen Spielkontrollen verfügbar (WASD, Pfeiltasten und Maus).

Für mobile Plattformen (GearVR und Cardboard) sind Teleport Spots mit einem Gaze Cursor der Weg, um zu den verschiedenen Zielen in der Halle zu springen.

R23: Besuch im Virtual-Reality-Museum
https://blog.r23.de/museum/
thehall1.jpg
thehall1.jpg (160.76 KiB) 1014 mal betrachtet

Das könnte Dich auch interessieren

In unserem Blog haben wir einen Workshop veröffentlicht, der Dir zeigt, wie Du mit Photoshop Deinen virtuellen Menschen modellieren kannst.
https://blog.r23.de/3d-modelling/

In unserem Fotostudio scannen wir deine Produkte in 3D.
https://blog.r23.de/online-buchungsservice/

Jetzt bist du gefragt!

Ich freue mich über Feedback, gerne auch zu Fragen über unser VR Museum.

Beste Grüße

Ralf

Zurück zu „VR / AR / MR / XR - Commerce“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast