Verzeichnisschutz unvollständig

MyOOS [Dumper]ist ein Sicherungsprogramm für MySQL-Datenbanken. Damit können Sicherungskopien der Daten (Forum, Shop, Blog, usw.) erstellt und bei Bedarf auch wieder hergestellt werden. Besonders bei Web-Space ohne Shell-Zugang bietet sich MyOOS [Dumper] als sinnvolle Alternative an.
Antworten
kurti
Beiträge: 1
Registriert: 10.12.2022, 17:28

Verzeichnisschutz unvollständig

Beitrag von kurti »

Hallo,

ich habe gerade die jünste Version 5.0.19 aufgesetzt. Soweit funktioniert alles, allerdings erhalte ich die Warnmeldung "Das Programm ist nicht geschützt, der Verzeichnisschutz ist unvollständig!" Die .htaccess habe ich über das Tool generieren lassen (Standard).

<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine off
</IfModule>
AuthName "MyOOS-Dumper"
AuthType Basic
AuthUserFile "/home/xxxxxxxxx/xxxxxxxx/xxxxxxxx/.htpasswd"
Require valid-user

Was ist falsch, oder fehlt.

kurti
r23
Beiträge: 2717
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Verzeichnisschutz unvollständig

Beitrag von r23 »

Hallo,

ich habe eben auf einem Windows Rechner unter Xammp ein Verzeichnis von MyOOS Dumper geschützt und die .htaccess sieht eigentlich gleich aus. Mir fällt leider auch kein Unterschied auf.


Welche Verschlüsselungsart auf welchem Betriebssystem wurde gewählt?

MyOOS Dumper kann folgende Verschlüsselungsarten:

bcrypt - (Apache 2.4+, alle Systeme)
MD5(APR) - (alle Systeme)
SHA1 - (alle Systeme)
CRYPT - maximal 8 Zeichen (Linux)
PLAIN TEXT - unverschlüsselt (Windows)

Schönen Wochenende

Ralf
kurti
Beiträge: 1
Registriert: 10.12.2022, 17:28

Re: Verzeichnisschutz unvollständig

Beitrag von kurti »

Hallo Ralf,

ich habe "MD5(APR) - (alle Systeme)" ausgewählt. OS: Windows 10

Grüße, kurti
Zuletzt geändert von kurti am 10.12.2022, 22:32, insgesamt 1-mal geändert.
r23
Beiträge: 2717
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Verzeichnisschutz unvollständig

Beitrag von r23 »

Hallo,


in Zeile 68 von ~/inc/home/apr1_md5/apr1_md5.php

Code: Alles auswählen

$offset = hexdec(bin2hex(openssl_random_pseudo_bytes(1))) % 64;
verlangt mindestens die PHP Erweiterung openssl auf dem System.

in der PHP.ini

Auszug

Code: Alles auswählen

extension=bz2
extension=curl
;extension=ffi
;extension=ftp
extension=fileinfo
extension=gd
extension=gettext
;extension=gmp
extension=intl
;extension=imap
;extension=ldap
extension=mbstring
extension=exif      ; Must be after mbstring as it depends on it
extension=mysqli
;extension=oci8_12c  ; Use with Oracle Database 12c Instant Client
;extension=oci8_19  ; Use with Oracle Database 19 Instant Client
;extension=odbc
extension=openssl
;extension=pdo_firebird
extension=pdo_mysql
;extension=pdo_oci
;extension=pdo_odbc
;extension=pdo_pgsql
extension=pdo_sqlite
;extension=pgsql
;extension=shmop
Nach der Änderung den Webserver neu starten, danach sollte der Verzeichnisschutz auch unter Windows 10 funktionieren.

Von der Verwendung von md5 wird aber abgeraten.

Schönen dritten Advent

Ralf
Takumisan
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2024, 14:39

Re: Verzeichnisschutz unvollständig

Beitrag von Takumisan »

Ich weiß das dieses Thema schon sehr alt ist, wollte aber auch kein neues mit dem gleichen Problem aufmachen.
2024-01-23_144126.png
2024-01-23_144126.png (25.56 KiB) 8265 mal betrachtet
2024-01-24_012308.png
2024-01-24_012308.png (11.8 KiB) 8251 mal betrachtet
Hat noch jemand eine Idee?

Besten Dank im Voraus
Zuletzt geändert von Takumisan am 24.01.2024, 01:24, insgesamt 1-mal geändert.
r23
Beiträge: 2717
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Verzeichnisschutz unvollständig

Beitrag von r23 »

Takumisan hat geschrieben: 23.01.2024, 14:43 Ich weiß das dieses Thema schon sehr alt ist, wollte aber auch kein neues mit dem gleichen Problem aufmachen.
Warum auch ein neues Thema aufmachen?! Warum auch! Bekommt kurti und alle Anderen halt mal eben eine E-Mail über neue Antworten auf ein Problem aus 2022. ;)

Vielleicht fehlt ja ein Modul bei dir
2024-01-24 01_05_58-Greenshot.png
2024-01-24 01_05_58-Greenshot.png (23.32 KiB) 8254 mal betrachtet
openssl sehe ich zum Beispiel bei dir leider nicht


WebServer bei mir ist XAMPP und gewählt hatte ich MD5(APR) - (alle Systeme)


Welches Verfahren hast du gewählt?
Takumisan
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2024, 14:39

Re: Verzeichnisschutz unvollständig

Beitrag von Takumisan »

openssl ist aktiv
2024-01-24_012654.png
2024-01-24_012654.png (6.43 KiB) 8249 mal betrachtet
2024-01-24_012813.png
2024-01-24_012813.png (4.1 KiB) 8246 mal betrachtet
Webserver ist ein IIS 8.x
Ich hatte PLAIN TEXT - unverschlüsselt (Windows) gewählt
r23
Beiträge: 2717
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Verzeichnisschutz unvollständig

Beitrag von r23 »

Der Verzeichnisschutz per .htaccess ist eine Methode, um bestimmte Bereiche einer Webseite mit einem Passwort zu schützen. Diese Methode funktioniert aber nur auf Webservern, die Apache oder einen ähnlichen Webserver verwenden

Microsoft IIS ist ein anderer Webserver, der nicht mit .htaccess-Dateien arbeitet. Wenn du einen Verzeichnisschutz auf einem IIS-Webserver einrichten möchtest, musst du andere Methoden verwenden, wie z.B. die Web.config-Datei oder die IIS-Verwaltungskonsole
Takumisan
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2024, 14:39

Re: Verzeichnisschutz unvollständig

Beitrag von Takumisan »

Ok, vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Antworten