merkwürdige Mail erhalten: MyOOS Dumper 5.0.16

MyOOS [Dumper]ist ein Sicherungsprogramm für MySQL-Datenbanken. Damit können Sicherungskopien der Daten (Forum, Shop, Blog, usw.) erstellt und bei Bedarf auch wieder hergestellt werden. Besonders bei Web-Space ohne Shell-Zugang bietet sich MyOOS [Dumper] als sinnvolle Alternative an.
Antworten
Webmark
Beiträge: 18
Registriert: 10.07.2021, 09:11

merkwürdige Mail erhalten: MyOOS Dumper 5.0.16

Beitrag von Webmark »

r23 hat geschrieben: 05.03.2022, 21:31 ....
Mitwirken
...
Unterstützung

Jedes Projekt hat einen Anfang. Wenn du uns unterstützen möchtest, kannst du dies du das ganz einfach:

Am Besten unterstützt du MyOOS-Dumper, in dem du Beiträge über die sozialen Netzwerke verbreitest oder anderen von MyOOS Dumper erzählst.
Beteilige dich: Sende deine Anregungen und Fragen ins Forum! Damit hilfst du uns, so praxisnah wie möglich MyOOS Dumper zu gestalten!
Forke das Projekt auf Github!


Vielen Dank für jede Unterstützung!

Beste Grüße

Ralf
Hallo Ralf,

ich habe bereits wiederholt über den von mir genutzten MyOOS Dumper in einem Supportforum positiv berichtet und auch vor einigen Monaten hier im Forum auf einen Fehler hingewiesen der daraufhin auch umgehend durch dich beseitigt worden ist, wofür ich mich bedankt habe und dies ebenfalls an anderer Stelle lobend erwähnt habe. Meine Beiträge waren stets freundlich und sachlich.

Leider hat du mir daraufhin ohne eine Begründung per E-Mail mitgeteilt, dass ich doch bitte keine Beiträge hier im Forum schreiben soll. Auf meine Frage weshalb, habe ich leider keine Antwort erhalten.

Für mich steht dies in einem totalen Widerspruch, denn im Zitat wird doch eine Beteiligung hier im Forum ausdrücklich gewünscht.

Ich würde mich daher über eine Erklärung deinerseits sehr freuen, denn für mich ist der MyOOS Dumper für mein Projekt sehr wichtig.


Was die aktuelle Version 5.0.16 anbelangt, funktioniert soweit ich es feststellen kann alles, bis auf den Schönheitsfehler, dass die Version weiterhin als 5.0.15 ausgegeben wird.

Mit freundlichen Grüßen
Webmark
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: MyOOS Dumper 5.0.16

Beitrag von r23 »

Webmark hat geschrieben: 12.03.2022, 14:27 Leider hat du mir daraufhin ohne eine Begründung per E-Mail mitgeteilt, dass ich doch bitte keine Beiträge hier im Forum schreiben soll.
ach - dass soll ich machen? Ich wusste gar nicht, dass ich mir Zeit für Mails nehme.

Wenn hier im Forum jemand "Hausverbot" erhält - kann er sich in der Regel nicht mehr anmelden und auch nicht mehr posten. Da sende ich keine Mails - wirklich nicht. Da klicke ich im Adminbereich ein zweimal und bin fertig.
Webmark hat geschrieben: 12.03.2022, 14:27 Auf meine Frage weshalb, habe ich leider keine Antwort erhalten.
Ich kann mich an diese Mail leider nicht erinnern. Wenn man keine Antwort auf eine Mail erhalten hat noch mal schreiben oder besser hier ein neues Thema eröffnen.
Webmark hat geschrieben: 12.03.2022, 14:27 Für mich steht dies in einem totalen Widerspruch, denn im Zitat wird doch eine Beteiligung hier im Forum ausdrücklich gewünscht.
Beteiligung ja - Deine Märchenstunde kannst du dir klemmen. Es gibt kein persönliches Händchenhalten per Mail von mir. Wirklich nicht! Dafür habe ich das Forum eingerichtet - DAMIT ICH KIENE MAILS BEANTWORTEN MUSS.

grummel. Jetzt kommen die MySQL Dumper User auch hier hin :(
Zuletzt geändert von r23 am 22.03.2022, 00:47, insgesamt 1-mal geändert.
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: merkwürdige Mail erhalten: MyOOS Dumper 5.0.16

Beitrag von r23 »

Hallo,

ich habe mir jetzt einen Teil deiner Postings hier im Forum angesehen. Danach gibt es KEINEN GRUND zu irgendeiner Beanstandung.

Und ich versende keine Mails mit Beanstandungen - und in den letzten 10 Jahren gab es hier 2 unerwünschte Veröffentlichungswünsche. Und bei der Ablehnung der Veröffentlichung gab es eine Begründung.

Und auf Mails antworte ich - o.k. es kann schon mal vorkommen, dass ich was übersehe. Aber die ganze Geschichte passt hinten und vor nicht.

Bitte einmal die Kopie der Mail mit dem Header veröffentlichen.

Vielleicht haben ja noch weitere derartige Ausladungen erhalten?

Grummel...

Beste Grüße

Ralf
Webmark
Beiträge: 18
Registriert: 10.07.2021, 09:11

Re: merkwürdige Mail erhalten: MyOOS Dumper 5.0.16

Beitrag von Webmark »

Hallo Ralf,

aus Datenschutzgründen habe ich dir das Original an deine E-Mail-Adresse gesendet.


Hier der Inhalt der E-Mail.

Von Ralf Zschemisch <info@r23.de> - 15.07.2021

Betreff: Re: Freischaltung meiner Beiträge?

gibt es kein andres forum für dich?

würde mich freuen, wenn du das projekt nicht weiter wenden würdest!

Am 15.07.2021 um 19:03 schrieb xxxx:
> Hallo Ralf,
>
> da mir die Option PN (Persönliche Nachrichten) noch nicht gestattet ist, stelle ich meine Frage über E-Mail.
>
> Sofern es einen Grund gibt weshalb die beiden letzten von mir geschrieben Beiträge über den MyOOS Dumper (bisher) nicht freigeschaltet worden sind, würde ich mich zumindest über eine entsprechende Rückmeldung freuen.
>
> Beste Grüße
> Webmark (Markus)
r23
Beiträge: 2718
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: merkwürdige Mail erhalten: MyOOS Dumper 5.0.16

Beitrag von r23 »

Hallo,

habe die Kopie der Mail erhalten.

stimmt - die Mail war von mir! Und Deine Dreistigkeit bleibt bestehen! Was erwartet du eigentlich?! Merkst Du irgendwas? Mit welchem RECHT SCHREIBST DU MAILS? Und machst hier auch noch ein Fass auf!

Ich würde mich freuen, wenn du das Projekt nicht weiter verwenden würdest!

ICH sollte FÜR DICH SPRINGEN und gefälligst jetzt sofort für dich deine WICHTIGEN POSTINGS umgehend veröffentlichten. Schon alleine deine Formulierung bringt mich jetzt erneut zur Feststellung - BITTE GEH!

Dies ist eine Open-Source-Projekt. Such dir ein anderes Forum. Ich biete keinen kostenlosen Support per Mail und springe nicht! Für keinen!


bye

ralf
Antworten