Mehrere Tabellen dumpen

MySQLDumper ist ein Sicherungsprogramm für MySQL-Datenbanken. Damit können Sicherungskopien der Daten (Forum, Shop, Blog, usw.) erstellt und bei Bedarf auch wieder hergestellt werden. Besonders bei Web-Space ohne Shell-Zugang bietet sich MySQLDumper als sinnvolle Alternative an.
Jobo-HF
Beiträge: 5
Registriert: 22.02.2020, 10:05

Mehrere Tabellen dumpen

Beitragvon Jobo-HF » 22.02.2020, 10:38

Hallo,
ich benutze seit langem mysqldumper/myoosdumper. Seit kurzem werden meine Backups ein wenig zu groß und das Backup bricht vor der größten Tabelle ab. Timelimits kann ich leider nicht erweitern.
Also habe ich nach einer Lösung gesucht mit zwei Backups zu arbeiten. Das erste Backup beschränkt sich nur auf Tabellen eines bestimmten Präfix und funktioniert gut. Darin befindet sich auch die große Tabelle.
Nun möchte ich gerne die restlichen Tabellen (mit insgesamt sieben weiteren Präfix) als zweites Backup laufen lassen.
Unter Konfiguration - Datenbank kann man ja den Präfix angeben, aber scheinbar nicht mehrere.
Gibt es eine Möglichkeit dem Backup die 7 Präfix für ein Backup anzugeben, oder die Möglichkeit ein komplettes Datenbank-Backup zu machen, aber den einen kritischen Präfix (der ja separat gesichert wird) auszuschließen?
Schonmal vorab Danke für jede Hilfe.

r23
Beiträge: 1626
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Tabellen dumpen

Beitragvon r23 » 25.02.2020, 03:31

Hallo,

man kann bei Auswahl bestimmter Tabellen die gewünschten Datenbanktabellen auswählen.

25-02-_2020_3-16-36.jpg
25-02-_2020_3-16-36.jpg (124.33 KiB) 3046 mal betrachtet


Sinnvoller ist es meiner Meinung nach, wenn man in der Konfiguration eine passende Einstellung findet:
25-02-_2020_3-23-11.jpg
25-02-_2020_3-23-11.jpg (175.3 KiB) 3046 mal betrachtet
Man aktiviert dafür Multipart-Backup und legt die Maximale Dateigröße: fest.

Bei einem wirklichen Timeout Problem reduziert man die Dateigröße.

Hoffe die Antwort hilft etwas weiter?

Ralf

Jobo-HF
Beiträge: 5
Registriert: 22.02.2020, 10:05

Re: Mehrere Tabellen dumpen

Beitragvon Jobo-HF » 25.02.2020, 08:38

Hallo Ralf,

erstmal Danke für deine Antwort. Ich habe vergessen dazu zu schreiben, dass mein Backup ein Perl-script ist, was jede Nacht per cronjob startet. Multipart habe ich schon versucht, aber das ändert nichts. Es werden dann zwar (je nach Größenangabe) zwei Backupfiles angelegt, aber das Backup bricht genau an der gleichen Stelle ab, nur halt im zweiten File.
Die einzige Lösung war bisher, mit zwei Backups zu arbeiten. Ich habe allerdings noch keine Lösung gefunden bei dem zweiten Backup die Tabellen, die mit dem ersten Backup schon gesichert sind (haben alle den gleichen Präfix) vom Backup auszuschließen, so dass nur noch die restlichen Tabellen (mit anderen Präfixen) gesichert werden.
Bestimmte Tabellen auswählen kann ich ja nur beim manuellen PHP-Backup, aber nicht beim Perl-Backup.
Auch das Weglassen der Optimierung hatte ich schon versucht, ohne Erfolg.
Ich denke, das Problem ist der Perl-Timeout, aber den kann der Hoster mir nicht ändern, da er wohl Probleme mit dem Server befürchtet.
Die Frage ist, ob man beim Präfix mehrere angeben kann (oder z.B. den Präfix wcf1 ausschließen):
wcf-prefix.JPG
wcf-prefix.JPG (48.47 KiB) 3041 mal betrachtet
Gruß,
Joachim

r23
Beiträge: 1626
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Tabellen dumpen

Beitragvon r23 » 25.02.2020, 23:11

Hallo,

man kann in dem Perl -Script einen $dbpraefix in Zeille 97 angeben,.

$dbpraefix="";


Einen $dbpraefix Ausschluss kennt das Script leider nicht.

Viel Glück

Ralf

Jobo-HF
Beiträge: 5
Registriert: 22.02.2020, 10:05

Re: Mehrere Tabellen dumpen

Beitragvon Jobo-HF » 26.02.2020, 08:58

Das funktioniert aber nicht.

Ich habe jetzt die crondump.cgi als crondump2.cgi kopiert und darin die Zeile 97 editiert:

$dbpraefix="calendar1, cms1";
und auch mal so:
$dbpraefix=("calendar1, cms1");
um es mal mit zwei Präfixen zu testen.

In der cronjob-Einstellung habe ich den Job-aufruf entsprechend geändert:

backup.*********.de/cgi-bin/crondump2.cgi?config=myoosdumper

trotzdem wird die komplette Datenbank gesichert und nicht nur die Tabellen mit den angegebenen Präfixen.
Ich vermute, dass das config-file die Änderungen in der crondump wieder überschreibt.

Ich bräuchte also eine Lösung, wie ich im configfile mehrere Präfixe angeben kann.

Jobo-HF
Beiträge: 5
Registriert: 22.02.2020, 10:05

Re: Mehrere Tabellen dumpen

Beitragvon Jobo-HF » 12.03.2020, 07:54

Gibt es keine Lösung für mein Problem?
Hat jemand noch eine Idee?

Gruß,
Joachim


Zurück zu „MySQLDumper: Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast