EuGH-Entscheidung zum Safe Harbor Abkommen

In diesem Board könnt Ihr alle "allgemeinen" Fragen zum Thema MyOOS stellen.
r23
Beiträge: 1588
Registriert: 18.09.2008, 05:56
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

EuGH-Entscheidung zum Safe Harbor Abkommen

Beitragvon r23 » 07.10.2015, 12:17

Hallo,

Der Gerichthof der Europäischen Union (EuGH) hat die Regelung zum Austausch von Daten zwischen den USA und der EU für ungültig erklärt. Die persönlichen Daten europäischer Internetnutzer seien in den USA nicht ausreichend vor dem Zugriff der Behörden geschützt.

Wir stellen in unserem Blog das Safe Harbor Abkommen vor und die Erklärung von der Bitkom zur EuGH-Entscheidung zum Safe Harbor Abkommen
http://blog.myoos.de/bitkom-zur-eugh-en ... -abkommen/

Inhaltlich kann dem Urteil nur beipflichten. Es gibt keinen „sicheren Hafen“ in den USA.

Wir selbst prüfen zurzeit unsere Verträge mit Cloud-Anbietern - aber auch mit Marktplatzbetreibern (Amazon, Ebay) und selbstverständlich mit den Zahlungsanbietern (PayPal und die Kreditkarten)

Beste Grüße

Ralf

Zurück zu „MyOOS: Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 1 Gast